Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Uni-Riesen wollen am Freitag den Seriensieger in der Leipziger Arena stoppen

Uni-Riesen wollen am Freitag den Seriensieger in der Leipziger Arena stoppen

Vor ihrer grün-weißen Heimkulisse wollen die Leipziger Uni-Riesen am Freitag ab 19.30 Uhr in der Arena ihren dritten Tabellenplatz in der 2. Bundesliga verteidigen.

Voriger Artikel
SG LVB Leipzig sinnt auf Revanche gegen die HSG Pohlheim - Spiel vorverlegt
Nächster Artikel
L.E. Volleys auf Auswärtsmission beim Tabellennachbarn Dachau

Die Uni-Riesen und Richard Fröhlich wollen am Freitag mit einem Sieg gegen Hanau in der Leipziger Arena ihre Fans begeistern.

Quelle: Dirk Birnbaum

Leipzig. Die Leipziger Basketballer empfangen die White Wings aus Hanau, die zuletzt zweimal hintereinander den Tabellenführer entthronten. 

Vier Spieltage vor dem Ende der regulären Saison ist der Kampf um die besten Playoff-Plätze in der ProB Süd entbrannt. Den Ersten aus Nördlingen und die Hanauer auf dem sechsten Platz trennen nur zwei Siege. Das erhöht den Reiz für die Zuschauer, birgt aber die Gefahr für die Leipziger Uni-Riesen, ihren dritten Platz noch zu verlieren. Der würde für die im März beginnende Aufstiegsrunde Heimrecht bedeuten – das ist das Ziel der Grün-Weißen.

Einen großen Schritt in Richtung Playoff-Teilnahme können die Jungs von Trainer Dimitris Polychroniadis am Freitag gehen. Mit einem Sieg gegen Hanau wäre das Ticket für die Aufstiegsrunde gelöst. Der Coach wünscht sich eine kämpferische Partie seiner Mannschaft: „Wichtig ist, dass wir mit der richtigen Einstellung ins Spiel gehen. Ich erwarte eine hoch konzentrierte Leistung über die vollen vierzig Minuten.“

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.