Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vertrag bis 2020 - Union Berlin kooperiert mit UFA Sports

Vertrag bis 2020 - Union Berlin kooperiert mit UFA Sports

Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat am Dienstag die UFA Sports GmbH als neuen Vermarktungspartner vor. Das Tochterunternehmen der RTL-Group schloss mit den Köpenickern einen weitreichenden Kooperationsvertrag, der für die nächsten zehn Jahre und für alle Ligen gilt.

Voriger Artikel
Stefan Emmerling ist neuer Cheftrainer in Erfurt
Nächster Artikel
Freistaat ehrt erfolgreiche Olympioniken

Fans von Union Berlin feiern den Aufstieg in die zweite Liga.

Quelle: dpa

Berlin. „Gemeinsam mit UFA Sports werden wir die Vermarktung von Rechten sowie die Akquise von Sponsoren und Partnern für den Verein weiter professionalisieren“, sagte Union-Präsident Dirk Zingler. „Wir bleiben aber weiterhin in Besitz aller Rechte. Die UFA ist ein Dienstleister für uns.“ Über den zu erwartenden Gewinn wurden keinerlei Angaben gemacht.

Die UFA Sports, die nach Provision bezahlt wird, ist auch vorerst nicht als Partner für den Bau der Haupttribüne eingeplant. In dieser Hinsicht befinde sich Union laut Zingler in aussichtsreichen Gesprächen. Der neue Kooperations-Partner soll vor allem mit seinem Netzwerk behilflich sein. „Wir sind davon überzeugt, dass wir mit unserem Know-how dazu beitragen können, dass der Verein seine selbst definierten Ziele erreichen kann“, meinte Robert Müller von Vultejus, einer der beiden anwesenden Geschäftsführer von UFA Sports.

Die UFA Sports hat ihren Sitz in Hamburg. Das Unternehmen wurde bereits 1988 gegründet und hatte 1994 auch die Gesamtvermarktung von Hertha BSC übernommen. Später wurde sie Bestandteil der heutigen Sportfive Group. Die aktuellen Geschäftsführer Robert Müller von Vultejus und Philip Cordes, die viele Jahre für die alte UFA gearbeitet hatten, gründeten das Unternehmen neu. Die UFA Sports will kurzfristig ein Vermarktungsteam beim 1. FC Union aufbauen und die bislang dafür zuständigen Vereinsmitarbeiter übernehmen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.