Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
VfB Suhl erkämpft 3:1-Sieg in Sinsheim

VfB Suhl erkämpft 3:1-Sieg in Sinsheim

Mit 3:1 (25:20, 15:25, 25:13, 25:14) haben die Bundesliga-Volleyballerinnen des VfB Suhl ihr Auswärtsspiel beim SV Sinsheim gewonnen. Mit diesem Sieg verbesserte sich der VfB vorerst auf Platz fünf der Bundesliga-Tabelle.

Sinsheim/Suhl. „Wir wollen die restlichen fünf Spiele noch gewinnen, um vielleicht doch noch ein oder zwei Plätze nach oben schauen zu können“, hatte Suhls Trainer Jean-Pierre Staelens nach der 0:3- Niederlage gegen den Dresdner SC und der damit vergebenen Chance auf eine Meisterschaftsmedaille als Devise für den Rest der Saison ausgegeben.

Lediglich im zweiten Satz hatten seine Schützlinge Schwierigkeiten mit dem Tabellenelften, als Suhl viele eigene Fehler unterliefen. Nach der zehnminütigen Pause nach den ersten beiden Sätzen kamen die Suhlerinnen deutlich besser aus der Kabine und setzen Sinsheim sofort unter Druck. Dabei profitierten sie auch von der zunehmend schlechter werdenden Annahme der Gastgeberinnen und gewannen den dritten Abschnitt deutlich. Dieses Szenario setzte sich auch im vierten Durchgang fort. Ein direkter Annahmefehler Sinsheims besiegelte den Erfolg für Suhl, das mit den effektiveren Angriffen, vor allem über die immer wieder eingesetzten Außenpositionen, die Akzente setzte und verdient gewann.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.