Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Viertelstunde hat uns das Genick gebrochen“ – Niederlage für SG LVB in Dessau-Roßlau

„Viertelstunde hat uns das Genick gebrochen“ – Niederlage für SG LVB in Dessau-Roßlau

Im Duell der besten beiden Rückrundenteams der 3. Liga mussten sich die Handballer der SG LVB Leipzig am Freitagabend dem Dessau-Roßlauer HV geschlagen geben. Weil die Mannschaft von Trainer Torsten Löther in der ersten Halbzeit teilweise vollkommen neben sich stand, musste sie am Ende eine 26:28-Niederlage einstecken.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden macht dank Müller-Doppelpack wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt
Nächster Artikel
RB Leipzig siegt gegen Cottbus II – Meisterschaft lässt noch auf sich warten

LVB-Rechtsaußen Georg Eulitz im Spiel gegen den Dessau-Roßlauer HV

Quelle: Gesine Prägert

Leipzig. In der 17. Minute hatte noch ein 7:7-Unentschieden zu Buche gestanden, mit dem Pausenpfiff war Dessau-Roßlau auf 16:8 davon geeilt.

„Wir haben zu viele einfache Gegentore gefangen und vorne zu überhastet abgeschlossen“, suchte Löther nach Erklärungen. Gleichzeitig machte der Torhüter der Gastgeber, Andreas Sprecher, zahlreiche Leipziger Chancen zunichte. Die frühe Verletzung von LVB-Kreisläufer Oliver Wendlandt habe das Team zusätzlich aus der Bahn geworfen, sagte Mitspieler Tommi Sillanpää.

Doch im zweiten Durchgang fanden die Leipziger wieder in die Spur, verkürzten den Abstand zusehends. Zwischenzeitlich waren sie sogar auf 22:23 herangekommen, der Ausgleich gelang ihnen jedoch nicht mehr. „Die Viertelstunde vor der Pause hat uns das Genick gebrochen. In dieser Liga darf man sich solche Aussetzer nicht leisten“, so Löther. Dennoch sei er stolz, wie sein Team in der zweiten Halbzeit zurückgekommen sei.

SG LVB:

Ziebert (TH), Eulitz 6/1, Meiner 3/1, Uhlig, Fritsch 4, René Wagner 7, Höhne 2, Wendlandt, Sillanpää 2, Berthold, Hanner (n.e.), Flemming (TH, n.e.)

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.