Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Volleyball: Leipzig setzt sich in Delitzsch knapp durch

Volleyball: Leipzig setzt sich in Delitzsch knapp durch

Die Zweitliga-Volleyballer des GSVE Delitzsch haben zum Abschluss der Saison das brisante Sachsenduell gegen die L.E. Volleys aus Leipzig knapp mit 2:3 (25:22, 19:25, 25:23, 22:25, 15:17) verloren.

Voriger Artikel
"Wir wurden wie Vieh behandelt" - Dynamofan berichtet vom Auswärtsspiel bei Union
Nächster Artikel
BSG Chemie Leipzig verliert gegen RB-Nachwuchs – Gedenktafel enthüllt

L.E. Volleys: Trainer Steffen Busse spricht in der Auszeit zum Team.

Quelle: Christian Nitsche

Delitzsch. Während sich die Gäste aus der Messestadt damit hinter Aufsteiger Coburg den zweiten Tabellenplatz sicherten, belegen die Delitzscher am Ende den dritten Rang.

Vor 600 begeisterten Zuschauern lieferten sich beide Teams in der Artur-Becker-Halle einen harten Kampf auf Augenhöhe. Dabei erwischten die Schützlinge von GSVE-Coach Frank Pietzonka den besseren Start. Doch im zweiten Abschnitt schlichen sich bei ihnen einige leichte Fehler ein und die Leipziger übernahmen das Zepter. Nachdem die Loberstädter den dritten Durchgang knapp für sich entschieden hatten, mussten sie jedoch den Satzausgleich hinnehmen.

Auch im Tiebreak schenkten sich beide Mannschaften nichts. Beim letzten Seitenwechsel führten die Gäste mit 8:7 und die Männer von Trainer Steffen Busse hatten auch nach 122 Minuten das bessere Ende für sich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.