Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vor dem Derby: 1. FC Lok setzt sich bei anhaltischem Landesligisten durch

Vor dem Derby: 1. FC Lok setzt sich bei anhaltischem Landesligisten durch

Den letzten Test vor dem Derby gegen den FC Sachsen hat Lok bestanden. Die Blau-Gelben gewannen am Dienstagabend mit 2:0 beim anhaltischen Landesligisten SV Blau-Weiß Farnstädt.

Farnstädt. Die Treffer für die Probstheidaer erzielten Benjamin Fraunholz und René Heusel.

„Da das Spiel nicht der Höhepunkt der Woche ist, war auch das Training nicht darauf ausgerichtet", sagte Lok-Co-Trainer Mike Sadlo nach der Partie gegenüber LVZ-Online. „Es war für uns eine Trainingseinheit unter Wettkampfbedingungen - mehr nicht."

Der stellvertretende Übungsleiter zeigte sich nicht ganz zufrieden mit der Leistung der Mannschaft: „Wir hatten anfangs keine Mittel gegen den tiefstehenden Gegner. Außerdem hätten wir höher gewinnen müssen."

Ob die Elf für das Derby bereit sei? Die Partie gegen Farnstädt beziehe er gar nicht in die allgemeine Leistungsanalyse mit ein. „Aber wenn man den letzten richtigen Test gegen Meuselwitz anschaut, dann sind wir fürs Derby gut gerüstet", sagte Sadlo. Lok empfängt am Sonntag um 14 Uhr in der Red-Bull-Arena (ehemals Zentralstadion) den Lokalrivalen.  

Michael Dick

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.