Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wasserspringer Klein und Freitag holen Titel bei Hallen-Meisterschaften in Leipzig

Wasserspringer Klein und Freitag holen Titel bei Hallen-Meisterschaften in Leipzig

Sascha Klein hat sich bei den deutschen Hallen-Meisterschaften der Wasserspringer in Leipzig seinen insgesamt 14. nationalen Meistertitel geholt. Der Aachener verwies am Donnerstagabend vom Ein-Meter-Brett in einem Wimpernschlagfinale mit 432,75 Punkten seinen Brett-Synchronpartner Pavlo Rozenberg auf den Silberrang.

Voriger Artikel
LVB-Handballer verpflichten Junioren-Nationalspieler Sascha Meiner
Nächster Artikel
Dresden wieder mit Röttger und Jungnickel

Sascha Klein hat seinen insgesamt 14. nationalen Meistertitel geholt.

Quelle: dpa

Leipzig. Kleins Clubkollege, der vor dem letzten der fünf Sprünge deutlich zurücklag, hatte am Ende nur noch einen Rückstand von 1,1 Zählern. Klein hatte bei seinem Abschlusssprung, einem Auerbach-Salto mit Schrauben, gepatzt. Den Aachener Dreifach-Erfolg machte Johannes Donay perfekt. Er erhielt 363,10 Punkte.

Bei den Frauen sicherte sich Uschi Freitag ihren ersten Hallen-Titel vom Ein-Meter-Brett. Die Aachenerin siegte nach den fünf Finalsprüngen mit ihren 257,15 Punkten überlegen. Zweite wurde Julia Feist aus Dresden, die auf 247,70 Zähler kam, vor der Berlinerin My Phan. Sie erhielt von den Kampfrichtern 232,95 Punkte.

Den Synchron-Wettbewerb vom Turm entschied das neu  zusammengestellte Duo Christin Steuer und Nora Subschinski (Riesa/Berlin) für sich. Sie verwiesen mit 327,57 Punkten das Berliner Doppel Stefanie Anthes und Josefine Möller auf den zweiten Platz (281,16). „Sie haben eine stabile Wettkampfserie gezeigt. Mit der Qualität bin ich zufrieden, aber es gibt noch etwas zu tun“, sagte Cheftrainer Lutz Buschkow mit Blick auf die anstehenden internationalen Wettbewerbe.

Der Synchron-Wettkampf der Männer wurde hingegen abgesagt. Patrick Hausding, Kleins Partner vom Turm, konnte wegen eines Magendarminfekts nicht starten und wurde für den in der kommenden Woche in Rostock stattfindenden Grand Prix geschont.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.