Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zehntes Inline-Skater Rennen in Leipzig – Nachwuchshoffnung Cornelius Rossbach tritt an

Zehntes Inline-Skater Rennen in Leipzig – Nachwuchshoffnung Cornelius Rossbach tritt an

Rennen auf Inline-Skates: In Leipzig steigt am 18. und 19. April zum zehnten Mal das „LE-Skate Race“. Der SC DHfK erwartet zu dem Event in der Messestadt zahlreiche Sportler aus ganz Europa.

Voriger Artikel
HC Leipzig muss nach Kreuzbandriss erneut lange auf Isländerin Atladóttir verzichten
Nächster Artikel
Auf und Ab gegen Moskitos: Icefighters gewinnen nach großem Kampf

Die Spitzengruppe beim Speed-Skating-Marathon in Las Vegas im Februar 2015.

Quelle: SC DHfK

Leipzig. Vor heimischer Kulisse in der Halle Diderotstraße und beim Leipzig-Marathon will dann auch der Leipziger Cornelius Rossbach antreten, der seit dieser Saison Teil des Bundeskaders ist.

Der 25-Jährige startete zuletzt im Februar mit dem deutschen Team beim Weltcup in Las Vegas. Dort erreichte er auf der 42 Kilometer Marathon-Distanz den 18. Platz und wurde damit drittbester Europäer. Der Wettkampf wurde auf einer Autotrennstrecke ausgetragen. Bei den vorangegangenen Hallenrennen blieben europäische Teilnehmer ohne eine Chance. Die US-Amerikaner machten die Medaillen unter sich aus.

Das LE-Skate Race 2015 besteht aus einem Bahnrennen am Samstag, das auf der Speedskatingbahn in der Diderotstraße ausgetragen wird. Der Outdoor-Wettkampf findet im Rahmen des Leipzig-Marathons am Sonntag statt.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.