Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zweitligist FC Erzgebirge Aue will 50-Punkte-Marke überspringen

Zweitligist FC Erzgebirge Aue will 50-Punkte-Marke überspringen

Aue. Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue will sich am Sonntag, 13.30 Uhr, vor heimischem Publikum gegen den Karlsruher SC für die Niederlage in Düsseldorf rehabilitieren.

Nach der 0:3-Schlappe muss Trainer Rico Schmitt aber auf zahlreiche Spieler verzichten. Pierre Le Beau, Kevin Schlitte und Marc Hensel sind gesperrt, Patrick Milchraum zog sich einen Muskelfaserriss zu und Kevin Stephan plagt ein grippaler Infekt. KSC-Trainer Rainer Scharinger gab die Losung aus: "Ärmel hoch krempeln und durch" (siehe Video).

„Es ist die Möglichkeit für den ein oder anderen Alternativspieler, Farbe zu bekennen und zu versuchen, das wahre Leistungsvermögen abzurufen“, sagte Schmitt am Freitag.

Nach zwei Unentschieden im eigenen Stadion und der Niederlage in Düsseldorf haben die „Veilchen“ bereits sieben Punkte Rückstand auf Relegationsrang drei, Karlsruhe kämpft auf dem 15. Tabellenrang gegen den Abstieg. „Wir müssen vieles besser machen als in Düsseldorf, wenn wir gewinnen wollen“, erklärte der Auer Coach, dessen Team (48 Zähler) mit einem Sieg die 50-Punkte-Marke überspringen würde.

Schmitt ärgerte zuletzt vor allem das Auftreten seiner Mannschaft. „Wir wollen das mit einer guten Leistung wieder wegwischen und ich bin überzeugt davon, dass das Team eine Trotzreaktion zeigen wird und bissig ist“, hofft der 42-Jährige.

Trotz der angespannten Personalsituation gibt es aber auch positive Neuigkeiten. Oliver Schröder wird womöglich das erste Mal seit über drei Monaten wieder im Aufgebot stehen. Der Defensivspieler hat seine Entzündung im Sprunggelenk auskuriert. „Wir entscheiden kurz vorher, ob es schon für die Bank reicht, oder ob er noch ein paar Tage benötigt“, ließ der Trainer wissen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.