Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brite Whitaker gewinnt Preis von Europa beim CSIO

Pferdesport Brite Whitaker gewinnt Preis von Europa beim CSIO

Springreiter Robert Whitaker hat den mit 80 000 Euro dotierten "Preis von Europa" beim Nationenpreis-Turnier in Mannheim gewonnen. Der 32 Jahre alte Brite siegte im Stechen gegen elf Konkurrenten auf dem zwölfjährigen Holsteiner Wallach Catwalk in der schnellsten strafpunktfreien Zeit von 38,05 Sekunden.

Mannheim. n. "Ich hatte eine gute Position im Stechen. Nachdem Hansi so schnell war, musste ich alles wagen - ich bin so glücklich", sagte der Sohn von Springsport-Legende John Whitaker.

Der schnelle Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen) wurde mit zwei Zehntelsekunden Rückstand auf Cool An Easy Zweiter vor dem Italiener Emanuele Gaudiano auf Caspar (0/39,38 Sek.). Beachtlich war Rang vier von Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) auf Comanche, die nach ihrem Schlüsselbeinbruch keine Einschränkungen verspürte. "Mein Pferd ist noch jung, und ich wollte es nicht überfordern", sagte sie nach ihrem ebenfalls strafpunktfreien Ritt in 47,08 Sekunden.

In der Springprüfung Klasse S gab es mit dem Iren Conor Swail auf Simba de la Roque am Morgen ebenfalls einen Ausländersieg. Der ehemalige Doppel-Europameister Marco Kutscher (Bade Essen) wurde auf Balermo Zweiter vor dem Ägypter Abdel Said auf Hope.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reiten

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr