Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Jung reitet nach Halunke-Ausfall auf Platz zwei

Pferdesport Jung reitet nach Halunke-Ausfall auf Platz zwei

Der Vielseitigkeitsreiter Michael Jung hat zum Saisonabschluss im französischen Pau den Sieg knapp verpasst. Der Doppel-Olympiasieger aus Horb hatte mit Rocana im abschließenden Springen einen Abwurf und kam auf Platz zwei.

Pau. i. Die letzte große Prüfung des Jahres gewann der Franzose Astier Nicolas mit Piaf.

Sein zweites Pferd Halunke, mit dem er nach Dressur und Gelände geführt hatte, hatte der Reiter am Morgen zurückgezogen. "Er ist nicht hundertprozentig fit", erklärte Jung: "Ich weiß aber noch nicht, was es genau ist. Ich hoffe, dass es nichts Schlimmes ist."  

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reiten

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr