Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kutscher nur auf Platz neun bei Global Champions Tour

Pferdesport Kutscher nur auf Platz neun bei Global Champions Tour

Bei der zwölften Etappe der Global Champions Tour haben die deutschen Springreiter schwach abgeschnitten. Marco Kutscher aus Bad Essen kam in Valkenswaard mit Van Gogh auf Platz neun und lieferte damit noch das beste Ergebnis.

Valkenswaard. Rang 13 gab es für Ludger Beerbaum aus Riesenbeck mit Chiara. Das Springen gewann der in Deutschland lebende Schwede Rolf-Göran Bengtsson mit Casall vor Laura Kraut (USA) mit Cavalia. Nach zwölf von 15 Etappen führt die Australierin Edwina Tops-Alexander mit 265 Punkten vor Bengtsson (240) und Christian Ahlmann aus Marl (232), der in Valkenswaard aufgab.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reiten

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr