Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kutscher verpasst Sieg beim Nationenpreis in Mannheim

Pferdesport Kutscher verpasst Sieg beim Nationenpreis in Mannheim

Springreiter Marco Kutscher aus Bad Essen hat beim Nationenpreis in Mannheim den Sieg in einer Rahmenspringprüfung der Klasse S knapp verpasst. Nachdem er im Stechen dank eines fehlerfreien Ritts auf Balermo in 28,25 Sekunden lange Zeit geführt hatte, wurde er vom letzten Starter Conor Swall aus Irland noch vom ersten Platz verdrängt.

Mannheim. t. Auch der 43-Jährige blieb auf Simba de la Roque in 27,50 Sekunden ohne Fehler. Auf den dritten Platz ritt der Ägypter Abdel Said auf Hope (0/28,78). Zweitbester Deutscher war Ludger Beerbaum (Riesenbeck), der mit Colestus Platz 16 belegte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reiten

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr