Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rieskamp-Goedeking mit Sieg und Platz drei in Pforzheim

Pferdesport Rieskamp-Goedeking mit Sieg und Platz drei in Pforzheim

Pforzheim (dpa) - Der Springreiter Tim Rieskamp-Goedeking hat am zweiten Tag des internationalen Reitturniers in Pforzheim zwei starke Auftritte gezeigt. Nachdem der 32-Jährige aus Steinhagen mit der neunjährigen Oldenburger Stute Chayenne eine Prüfung der Klasse S gewonnen und auf dem Buckenberg für den ersten deutschen Sieg gesorgt hatte, ritt er später auf Cool Down in einem weiteren S-Springen ohne Fehler in 56,40 Sekunden auf den dritten Platz.

z.

Der Sieg ging an Markus Renzel aus Oer-Erkenschwick. Auf der neunjährigen Westfalen-Stute Quick Step blieb er in 55,08 Sekunden ebenfalls fehlerfrei. Genau eine Sekunde langsamer war Felix Haßmann (Lienen) auf Brazonado auf dem zweiten Platz (0/56,08).

Beim Sieg von Rieskamp-Goedeking (0/58,57) belegte Manfred Ege (Winterlingen) auf Al Capone (0/59,94) Rang zwei knapp vor der Neuseeländerin Samantha McIntosh (0/59,96). Sie war mit Argento nur 2/100 Sekunden langsamer als Ege.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reiten

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr