Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Second Step gewinnt gewinnt 125. Großen Preis von Berlin

Pferdesport Second Step gewinnt gewinnt 125. Großen Preis von Berlin

Mit einem starken Spurt hat der Wallach Second Step mit Jockey Jamie Spencer in Hoppegarten den 125. Großen Preis von Berlin gewonnen. In einem packenden Finale verwies das vierjährige Pferd vor 10 100 Zuschauern den lange souverän führenden Ito (Filip Minarik) und den Derbysieger Nutan (Andrasch Starke) auf die Plätze.

Hoppegarten. e.

Der 35-jährige Ire Jamie Spencer ritt zum ersten Mal in Hoppegarten. Dabei landete er bei seinem ersten Einsatz im Rennsattel auch noch im Gras. Ihn stach eine Wespe, so dass er gehandicapt ins Hauptrennen ging. "Ich hatte keinen so guten Start, lag unterwegs an fünfter Stelle. Ito hat ein flottes Tempo vorgelegt", sagte Spencer nach dem Rennen, das mit 175 000 Euro dotiert war. Die Siegprämie von 110 000 Euro ging auf das Konto von Merry Fox Stud Limited.

Den Sieg und 16 000 Euro Prämie im zweiten Hauptereignis sicherte sich am Sonntag die fünfjährige 38:10-Favoritin Penmaen nach Frankreich. Mit dem 27-jährigen Louis-Philippe Beuzelin im Sattel lag die Stute im Flieger-Preis über 1200 Meter auf gerader Bahn zwei Längen vor der Konkurrenz aus vier Ländern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reiten

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr