Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Springreiter Wernke bester Deutscher in Oldenburg

Pferdesport Springreiter Wernke bester Deutscher in Oldenburg

Jan Wernke aus Holdorf hat beim internationalen Zwei-Sterne-Springturnier in Oldenburg im Großen Preis den dritten Platz belegt. Wernke war damit erfolgreichster Deutscher.

Oldenburg. Im Stechen der besten 14 Reiter blieb er in 36,81 Sekunden fehlerfrei. Sieger Gert-Jan Bruggink aus den Niederlanden war auf Vampire zweieinhalb Sekunden schneller. Auch der zweite Platz ging mit Jur Vrieling an einen Niederländer. Vrieling saß im Sattel der Stute Carrera.

Teamweltmeister Carsten-Otto Nagel (Norderstedt) wurde mit Holiday by Solitour Vierter. Insgesamt waren beim Großen Preis 60 Reiter am Start. Statt eines Preisgeldes erhielt der Sieger ein neues Auto erhalten, für den Drittplatzierten Wernke gab es aber noch 4 500 Euro.

Die Dressurreiterin Beatrice Buchwald (Rheinberg) auf Weihegold gewann zuvor mit 74,902 Prozentpunkten den Grand Prix Special. Buchwald ist Angestellte im Stall der fünffachen Olympia-Siegerin Isabell Werth und hatte in Oldenburg auch schon im Grand Prix dominiert. Der Grand Prix Special ist die schwerste Dressurprüfung der Welt und war der Schlusswettbewerb für die international ausgeschriebenen Vier-Sterne-Dressurprüfungen in Oldenburg.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reiten

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr