Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Springreiterin Sprehe gewinnt Großen Preis in Pforzheim

Pferdesport Springreiterin Sprehe gewinnt Großen Preis in Pforzheim

Springreiterin Jörne Sprehe aus Fürth hat beim internationalen Reitturnier auf dem Pforzheimer Buckenberg zum Abschluss den Großen Preis gewonnen. Wenige Stunden nach ihrem Sieg beim Finale der Mittleren Tour war die 32-Jährige in 38,25 Sekunden die schnellste Starterin und blieb ohne Strafpunkte.

Pforzheim. e. "Wenn man mit einem selbst ausgebildeten Pferd gewinnt, macht das doppelten Spaß", sagte sie mit Blick auf ihre neun Jahre alte Stute Luna.

Rang zwei ging an Chloe Reid aus den USA, die mit ihrem Hengst Codarco eine halbe Sekunde langsamer war. Dritter wurde der ehemalige Doppel-Europameister Marco Kutscher (Bade Essen)auf Liberty Son.

Am Mittag war Sprehe auf Stakki's im Stechen schneller als die junge Belgierin Karline De Brabander auf Elvis ter Putte. Dritter wurde Tobias Woltering (Ochtrup) auf Rive Gauche knapp vor dem 72-jährigen Österreicher Hugo Simon auf CT.

Die Springen am Samstag dominierte Felix Haßmann. Im Weltranglisten-Springen gewann der Profi aus Lienen im Stechen auf Cayenne ebenso wie in einer Klasse-S-Prüfung zuvor mit seinem Pferd Brazonado.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reiten

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr