Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vier Deutsche reiten beim Weltcup-Finale in Bordeuax

Pferdesport Vier Deutsche reiten beim Weltcup-Finale in Bordeuax

Beim Weltcup-Turnier in Bordeaux blieben die deutschen Springreiter in den wichtigen Prüfungen ohne Erfolge. Dafür gab es einen unerwarteten Sieg in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Bordeaux. Vier deutsche Springreiter haben sich für das Weltcup-Finale in Göteborg qualifiziert.

Christian Ahlmann aus Marl, Marcus Ehning (Borken), Marco Kutscher (Bad Essen) und der in Belgien lebende Daniel Deußer reiten am Osterwochenende in Schweden um den wichtigsten Hallentitel. Bei den Springreitern wird der Weltcup-Sieger erst beim Final-Turnier ermittelt.

Ehning sicherte sich den Platz im Feld der 18 Reiter aus Westeuropa durch Platz vier beim Weltcup-Springen in Bordeaux. Der dreimalige Weltcup-Gesamtsieger blieb im Sattel von Cornado im Stechen fehlerfrei, ritt für den Sieg aber zu langsam. Bei der elften und letzten Station der Qualifikationen für Göteborg gewann am Samstagabend der Franzose Kevin Staut mit Reveur vor seinem Landsmann Simon Delestre mit Qlassic.

Gescheitert ist Ludger Beerbaum. Der Routinier aus Riesenbeck kam in Bordeaux auf Platz elf, das reichte bei insgesamt neun Weltcup-Starts in dieser Saison in der Qualifikation nur zu Platz 31. Nachwuchsreiter Niklas Krieg, der überraschend beim Turnier in Leipzig gewonnen hatte, liegt im Ranking auf Platz 20 und könnte noch einen Platz als Nachrücker erhalten.

Auch im Großen Preis war Ehning als Fünfter mit Pret a Tout der beste deutsche Reiter. Den Abschluss des Turniers gewann die Französin Penelope Leprevost mit Nice Stephanie vor der Britin Laura Renwick mit Bintang.

Einen unerwarteten Erfolg gab es in den Vereinigten Arabischen Emiraten, wo David Will den Großen Preis von Al Ain gewann. Hinter dem Reiter aus Pfungstadt mit Mic Mac kam Jörg Naeve aus Bovenau mit Carena auf den zweiten Platz.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reiten

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr