Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zweiter Sieg für Haßmann in Pforzheim

Pferdesport Zweiter Sieg für Haßmann in Pforzheim

Springreiter Felix Haßmann hat beim internationalen Reitturnier auf dem Pforzheimer Buckenberg einen Doppelsieg gefeiert. Nach seinem ungefährdeten Erfolg im ersten von drei Weltranglistenspringen auf Cayenne legte der 29-Jährige aus dem deutschen B-Kader im Zwei-Phasen-Springen der Klasse S nach.

Pforzheim. h. Auf dem zehnjährigen Schimmelwallach Brazonado, schon am Vortag auf Rang zwei platziert, blieb er auch im Stechparcours fehlerfrei in 34,56 Sekunden.

Genau eine Sekunde dahinter ritt Manfred Ege aus dem schwäbischen Winterlingen auf Al Capone auf den zweiten Platz. Nur um 16 Hundertstelsekunden geschlagen wurde Catherine Pasmore (USA) auf Zaragosa Dritte. Ohne wesentliche Blessuren überstanden Markus Renzel (Oer-Erkenschwick) und sein neunjähriger Wallach Amaretas einen schweren Sturz. Der Reiter konnte zusammen mit seinem Pferd aus der litauischen Zucht zu Fuß den Parcours verlassen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reiten

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr