Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

SC DHFK
Google+ Instagram YouTube
News
SC DHfK Leipzig
Pierre Hepp.

Er hantiert mit Blutzentrifuge und Daumenmanschette. DHfK-Teamarzt Pierre Hepp hat vor dem Spiel gegen den HSC Coburg den nächsten Handballer des Bundesligisten fit bekommen.

  • Kommentare
mehr
Handball-Bundesliga
Philipp Weber kehrt zum SC DHfK Leipzig zurück.

Die Rückkehr von Philipp Weber (24) zum SC DHfK Leipzig war am Donnerstag die Transferüberraschung schlechthin. Im LVZ-Interview spricht der Rückraumspieler über seine Beweggründe und seine Zukunft.

  • Kommentare
mehr
Frauenhandball in Nöten
Anne Hubinger

Knapp 10.000 Euro hat der SC DHfK beim Spiel gegen Göppingen gesammelt, um es an den Förderkreis des HC Leipzig zu spenden. Auch Trikotauktionen von RB-Leipzig-Spielern und HCL-Urgestein Grit Jurack bringen Geld ein.

  • Kommentare
mehr
Nur ein Jahr in Wetzlar
Philipp Weber bei seinem bislang letzten Spiel im Trikot des SC DHfK Leipzig

Philipp Weber kehrt zurück nach Leipzig. Am Donnerstag gab der SC DHfK bekannt, den Rückraumspieler nach einem Jahr bei der HSG Wetzlar wieder nach Hause zu holen. Sein Vertrag gilt zunächst bis 2019.

  • Kommentare
mehr
Handball-Bundesliga
Apo-Chefin Kirsten Fritsch, Trainer Christian Prokop und Geschäftsführer Karsten Günther (v.r.).

Der SC DHfK Leipzig ist nach zehn Wochen Heimpause zurück in der Arena. Trainer Christian Prokop hat für die Mission Klassenerhalt an Stellschrauben gedreht. Für die neue Saison steigt der Etat auf vier Millionen Euro.

  • Kommentare
mehr
Hilfe für den HC Leipzig
Verlängert seinen Vertrag: Franz Semper.

Rückraumspieler Franz Semper bindet sich ein weiteres Jahr an den SC DHfK Leipzig. Der Linkshänder verlängerte vorzeitig seinen noch bis 2018 gültigen Vertrag.

mehr
Handball-Bundesliga
Leipziger Abgänger Christian Prokop. (Archivfoto)

Die wichtigste Lücke im Kader muss der Handball-Bundesligist SC DHfK Leipzig noch schließen: Die des Cheftrainers. Dabei kristallisieren sich zwei Kandidaten heraus. Der neue Coach findet eine eingespielte Mannschaft vor.

mehr
Vor seinem Comeback beim SC DHfK Leipzig
Lucas Krzikalla (Archivbild)

Die Leidenszeit ist vorbei. DHfK-Rechtsaußen Lucas Krzikalla steht nach seinem Achillessehnenriss und mehr als einem Jahr Pause vor seinem Comeback in der Handball-Bundesliga. Im Interview spricht er über Schlingentraining in der Reha, seinen neuen Vertrag und die Nationalmannschaft.

  • Kommentare
mehr