Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

SC DHFK
Google+ Instagram YouTube
Alen Milosevic bleibt dem SC DHfK erhalten – Vorbereitung startet am Montag

Alen Milosevic bleibt dem SC DHfK erhalten – Vorbereitung startet am Montag

Alen Milosevic hält dem SC DHfK Leipzig auch in der Rückrunde die Treue. Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, wurde der Vertrag des 24-Jährigen bis zum Saisonende verlängert.

Voriger Artikel
Handballer des SC DHfK Leipzig testen gegen Erstligisten Eisenach und den HC Elbflorenz
Nächster Artikel
Mannschaftstraining gestartet: SC DHfK Leipzig bereitet sich auf Rückrunde vor

Alen Milosevic vom SC DHfK Leipzig im Spiel gegen den TSV Altenholz (Archivbild)

Quelle: Elmar Keil

Leipzig. Der Kreisläufer kam im Sommer vom schweizerischen Erstligisten BSV Bern Muri nach Leipzig. Im grün-weißen Trikot entwickelte sich der Kreisläufer zu einer Stütze der Mannschaft und ist einer der besten Scorer.

Derzeit ist Milosevic mit der Schweizer Nationalmannschaft unterwegs, tritt am Donnerstag gegen Slowenien an und wird am Sonntag gegen Luxemburg geprüft. Chancen auf einen WM-Platz hat das Team jedoch nicht mehr. Auch SC-DHfK-Keeper Henrik Ruud Tovas und Max Emanuel sind derzeit mit der Norwegischen beziehungsweise deutschen B- und Juniorenauswahl unterwegs.

Währenddessen bereitet sich der Kader von Chef-Coach Christian Prokop mit Einzelplänen vor. Am Montag beginnt das gemeinsame Training. Erstmals seit dem zweiten Weihnachtsfeiertag gegen Friesenheim stehen dann alle wieder gemeinsam auf der Platte. Am 29. Januar geht es in der Arena Leipzig wieder los. Der Gegner heißt Nordhorn-Lingen. Zuvor testen die Leipziger am 17. Januar gegen den HC Elbflorenz, am 22. Januar in Jena gegen Eisenach.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News