Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

SC DHFK
Google+ Instagram YouTube
DHfK-Handballer treten gegen Hamm an – Wiedersehen für Leipziger Keeper Felix Storbeck

DHfK-Handballer treten gegen Hamm an – Wiedersehen für Leipziger Keeper Felix Storbeck

Wenn die Handballer des Leipziger SC DHfK am Mittwoch in Hamm auf die Platte treten, wird es für Torwart Felix Storbeck ein Wiedersehen mit alten Bekannten. Die Stütze im Kasten der Leipziger wechselte erst zu dieser Saison vom ASV Hamm-Westfalen zu den Grün-Weißen.

Voriger Artikel
„Wollen nicht zur Rechen-Olympiade“: SC DHfK Leipzig setzt Zahlenspiele auf den Index
Nächster Artikel
SC DHfK Leipzig - TV 05/07 Hüttenberg

DHfK-Torhüter Felix Storbeck stand in der Vorsaison noch in Hamm zwischen den Pfosten.

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Und er weiß, zu was der derzeitige Tabellenachte bei Heimspielen in der Lage ist: „Ich kann mich an Spiele erinnern, da lagen wir mit bis zu acht Toren hinten und haben die mit den Fans noch gebogen", so der Keeper. Das unterstreichen auch die zurückliegenden Ergebnisse: In den vergangenen fünf Heimspielen blieb Hamm ungeschlagen.

„Hamm ist vor allem im Angriff eine Top-Mannschaft“, betont SC-DHfK-Trainer Christian Prokop. Seine Mannschaft müsse vor allem Kreisläufer Björn Wiegers aus dem Spiel nehmen. „Ihn müssen wir gut abdecken, den Rückraum unter Druck setzen und darüber hinaus versuchen, das Tempospiel zu unterbinden“, so der Chef-Coach weiter.

Die Partie in Hamm wird um 19.45 Uhr angepfiffen. LVZ-Online überträgt das Spiel live im Audiostream.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News