Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

SC DHFK
Google+ Instagram YouTube
DHfK-Spieler vor harten Zeiten: Bundesliga-Vorbereitung beginnt Mitte Juli

Saisonvorbereitung DHfK-Spieler vor harten Zeiten: Bundesliga-Vorbereitung beginnt Mitte Juli

Mehr als sieben Wochen, zwei Trainingslager, vier Testspiele, drei Turniere: Der Fahrplan für die Handballer des SC DHfK für die Vorbereitung auf die zweite Bundesligasaison hat es in sich.

DHfK-Trainer Christian Prokop hat knapp zwei Monate Zeit, um sein Team auf die zweite Bundesliga-Saison vorzubereiten.

Quelle: Christian Modla

Leipzig. In zwei Wochen ist der Urlaub für die Bundesliga-Handballer des SC DHfK Leipzig vorüber. Am 14. Juli beginnt die anstrengendste Zeit des Jahres – die Saisonvorbereitung. Knapp zwei Monate bleiben Trainer Christian Prokop, um sein Team für die zweite Spielzeit im Handball-Oberhaus fit zu bekommen und die vier Neuzugänge zu integrieren.

Dabei muss der Coach wohl am Anfang gleich auf zwei seiner neuen Schützlinge verzichten: Niclas Pieczkowski (Deutschland) und Andreas Rojewski (Polen) wurden von den Bundestrainern ihres Landes in den vorläufigen Olympia-Kader berufen.

Zwei Trainingslager stehen bei den Grün-Weißen auf dem Programm. Vom 26. bis 29. Juli in Bad Blankenburg, in dessen Rahmen auch ein Testspiel gegen den Bundesliga-Aufsteiger HC Erlangen ausgetragen wird, sowie vom 9. bis 11. August im niedersächsischen Barsinghausen.

Vor dem Pflichtspielstart am 27. August in der ersten Runde des DHB-Pokals sind insgesamt vier Testspiele sowie drei Vorbereitungsturniere geplant. Erster Höhepunkt in der Vorbereitung ist eine Partie am 22. Juli in Aschersleben gegen den DHB-Pokalsieger SC Magdeburg. Hochkarätige Konkurrenz erwartet die Leipziger auch beim traditionellen Klaus-Miesner-Turnier vom 19. bis 21. August in Ilsenburg unter anderem mit den Liga-Kontrahenten Magdeburg, VfL Gummersbach und MT Melsungen.

Das erste Ligaspiel steigt dann am 4. September, 15 Uhr, in der heimischen Arena gegen den Bergischen HC.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News