Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

SC DHFK
Google+ Instagram YouTube
Feuerbälle zu groß: Neuer Fanclub für den SC DHfK Leipzig

Trommeln, Treiben, Trompeten Feuerbälle zu groß: Neuer Fanclub für den SC DHfK Leipzig

Vierzig Mitglieder zählt der Fanclub der ersten Männermannschaft des SC DHfK. Damit ist „Feuerball L.E.“ an seine Kapazitätsgrenzen gelangt. Nun soll eine zweite Fangruppe gegründet werden.

Der SC DHfK will einen neuen Fanclub gründen. (Symbolfoto)

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Um familiär bleiben zu können, plant der SC DHfK einen neuen Fanclub zu gründen. Am Dienstagabend luden die Grün-Weißen zu einer ersten Infoveranstaltung ein.

Mit 40 Mitgliedern sei der jetzige Fanclub des Handballbundesligisten „Feuerball L.E.“ an seine Kapazitätsgrenzen gelangt. Um gut arbeiten zu können, „braucht man zu jedem ein Gesicht und einen Namen“, erklärte Maria-Theresia Kache, Fanbeauftragte. Seit 2011 animieren die Feuerbälle die erste Männermannschaft bei Heim- und Auswärtsspielen mit Trommeln, Tröten und Fangesängen.
Interessierte können sich unter fanclub2@scdhfk-handball.de melden.

Der SC DHfK erfreut sich derzeit an sehr vielen Fans. Die kommenden Spiele sind zum Teil bereits komplett ausverkauft.

the

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News