Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

SC DHFK
Google+ Instagram YouTube
Gastspiel des SC DHfK in Nieder-Roden vom Samstag auf dem 16. April verlegt

Gastspiel des SC DHfK in Nieder-Roden vom Samstag auf dem 16. April verlegt

Der SC DHfK Leipzig wird am Samstagabend nicht wie geplant bei der HSG Nieder-Roden antreten. Das teilte der Verein am Freitag mit. "Die HSG hat bei uns angefragt, ob eine Verlegung möglich ist", erklärte Karsten Günther, Geschäftsführer der DHfK-Handball-GmbH, auf Anfrage.

Voriger Artikel
Jetzt im LIVETICKER: Handballer des SC DHfK wollen in Halle die Aufstiegschance wahren
Nächster Artikel
Handballer des SC DHfK tauschen am Donnerstag Ball gegen Pinsel für „MaleLE!"

Karsten Günther, Geschäftsführer der SC DHfK Handball GmbH.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Dem habe man entsprochen. Die Partie soll nun am 16. April ausgetragen werden.

"Uns tut die Verlegung nicht weh", so Günther. Im Grunde passe sie sogar ganz gut ins Konzept. Denn Rechtsaußen René Boese sieht stündlich Vaterfreuden entgegen. "Es wäre unklar gewesen, ob er mit nach Nieder-Roden reisen kann. Uns hätte dann ein Leistungsträger gefehlt. Insofern hat alles gepasst."

ahr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News