Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

SC DHFK
Google+ Instagram YouTube
Höhepunkt der Saison-Vorbereitung: SC DHfK trifft auf Bundesligisten SC Magdeburg

Höhepunkt der Saison-Vorbereitung: SC DHfK trifft auf Bundesligisten SC Magdeburg

Die letzte Vorbereitungs-Partie vor dem Saisonstart ist ein richtiger Härtetest: Der Zweitligist SC DHfK Leipzig empfängt am Samstag, 17 Uhr, den Erstligisten SC Magdeburg.

Voriger Artikel
DHfK-Trainer Prokop spricht über Saisonziele: „Wollen einen Spitzenplatz erreichen“
Nächster Artikel
Testspiel SC DHfK Leipzig gegen SC Magdeburg: Torwartfrage für Samstag geklärt

Philipp Weber trifft mit dem SC DHfK Leipzig auf seinen alten Verein SC Magdeburg.

Quelle: Elmar Keil

Leipzig. Der Champions-League-Sieger von 2002 reist mit all seinen Topstars und Nationalspielern in der Leipziger Ernst-Grube-Halle an.

DHfK-Trainer Christian Prokop ist froh, dass er auch wieder auf Kapitän Thomas Oehlrich sowie Neuzugang Philipp Pöter bauen kann. Bereits Ende Juli trafen Magdeburg und Leipzig bei einem Turnier aufeinander. Der SC DHfK verlor 28:33 – allerdings noch ohne Pöter und Oehlrich. Nun haben beide ihre Verletzungen auskuriert und waren beim 35:22 Testspiel-Sieg am Dienstag gegen den Drittligisten Bernburg mit von der Partie.

 

Torhüter Felix Storbeck und Rückraumspieler Philipp Weber kennen ihren alten Verein SCM besonders gut. „Viele Freunde und Kollegen, wie Matthias Musche oder Yves Grafenhorst, treffe ich wieder. Das wird natürlich ein besonderes Spiel für mich“, sagte Weber im Vorfeld. Die Leipziger wollen sich in Bestform präsentieren, denn bereits am 20. August wird es ernst: „Das ist die Generalprobe vor dem Pokalspiel gegen Bittenfeld. Da wollen wir uns auf Betriebstemperatur bringen“, erklärte der 21-Jährige.

Nach der Partie schreiben Spieler beider Mannschaften Autogramme. Für die Handball-Fans gibt es außerdem Livemusik und Leckeres vom Grill, teilte der SC DHfK mit.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News