Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

SC DHFK
Google+ Instagram YouTube
Leipziger SC DHfK für Nachwuchsarbeit ausgezeichnet – Regionale Talente im Kader

Leipziger SC DHfK für Nachwuchsarbeit ausgezeichnet – Regionale Talente im Kader

Die Leipziger Handballer vom SC DHfK sind zum zweiten Mal für ihre Nachwuchsarbeit ausgezeichnet worden. Ihnen wurde von der DKB Handball-Bundesliga nach 2013 erneut das Jugendzertifikat verliehen, teilte der Verein am Montag mit.

Voriger Artikel
Willkommene Abwechslung: SC DHfK testet am Freitag gegen Drittligisten HC Elbflorenz
Nächster Artikel
SC DHfK muss erneut auf Spielmacher Feld verzichten – Entwarnung bei Kapitän Oehlrich

Lucas Krzikalla vom SC DHfK (Archivbild)

Quelle: Elmar Keil

Leipzig. Im aktuellen Zweitliga-Kader setzt das Team auch auf Talente aus der Region.

Voraussetzung für die Auszeichnung sei unter anderem gewesen, dass die Nachwuchs-Teams in den jeweils höchstmöglichen Spielklassen antreten und die Trainer entsprechende Lizenzen vorweisen, so Jugendkoordinator Matthias Albrecht. Auch die medizinische Betreuung habe bei der Auswahl eine Rolle gespielt.

Mit Max Emanuel, Lucas Krzikalla und Lukas Binder sind zurzeit drei junge Spieler aus der Region Teil des Kaders der zweiten Bundesliga.

Um die Motivation der Nachwuchstalente zu steigern, übernehmen außerdem Ligaspieler wie Gabor Pulay Teampatenschaften beim SC DHfK. Sie „sind wöchentlich beim Training dabei und geben Tipps“, erläutert Albrecht.

jca

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News