Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

SC DHFK
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Semper verliert mit Handball-Junioren EM-Finale gegen Spanien

Nach Verlängerung Leipziger Semper verliert mit Handball-Junioren EM-Finale gegen Spanien

Die deutschen Handball-Junioren mit SC DHfK-Spieler Franz Semper haben das U20-EM-Finale gegen Spanien verloren. Der Leipziger traf gleich sechsmal.

Die deutschen Handball-Junioren mit SC DHfK-Spieler Franz Semper haben das U20-EM-Finale gegen Spanien verloren.

Quelle: Christian Modla

Kolding/Dänemark. Die deutschen Handball-Junioren um SC DHfK-Spieler Franz Semper haben bei der U20-EM in Dänemark die Silbermedaille gewonnen. Das Team von Ex-Weltmeister Markus Baur und Erik Wudtke verlor am Sonntagabend im dänischen Kolding das Finale mit 29:30 (9:12, 25:25) nach Verlängerung gegen Spanien. Damit verpasste der Titelverteidiger den vierten Triumph. Spanien ist hingegen zum zweiten Mal nach 2012 Europameister.

Der Leipziger Semper konnte im Finalmatch immerhin sechs Tore erzielen. Bis kurz vor Schluss lag die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) permanent in Rückstand, in der zweiten Hälfte sogar fast konstant mit drei Treffern Unterschied. Dank einer tollen Aufholjagd kämpfte sich die Mannschaft um Kapitän Tim Suton vom TBV Lemgo aber in die Verlängerung, ging dort beim 26:25 sogar einmal in Führung. Am Ende aber waren die Spanier stärker und feierten den Titel.

dpa / jhz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News