Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

SC DHFK
Google+ Instagram YouTube
Letztes Ligaspiel: SC DHfK empfängt HSC Bad Neustadt

Letztes Ligaspiel: SC DHfK empfängt HSC Bad Neustadt

Der Ligaabschluss steht kurz bevor: Am kommenden Samstag empfangen die Handballer des SC DHfK den HSC Bad Neustadt zum letzten Spiel der Saison – genau genommen ein Spiel mit symbolischem Wert.

Leipzig. Denn die Tabellenordnung steht bereits fest. Leipzig ist Meister, während die Unterfranken den neunten Platz belegen. Daran wird auch das letzte Ligaspiel nichts ändern.

Wichtigstes Ziel der Leipziger am kommenden Samstag ist es, die Begegnung unbeschadet zu überstehen. Wie der Handballclub in einer Pressemitteilung am Donnerstag bekannt gab, wird sich kurzfristig entscheiden, ob der verletzte Philipp Seitle mit von der Partie ist. Dass Tomasz Witaszak nicht mitspielt, steht hingegen schon fest. Der polnische Kreisspieler leidet an einem Sehnenabriss in der Schulter, der ihn mindestens zehn Wochen lang außer Gefecht setzt.

Eine Woche nach der Begegnung mit dem HSC geht es für die Leipziger wieder ums Ganze. Dann müssen sie in der Relegation um den Aufstieg in die zweite Liga gegen den Meister der Nordstaffel antreten. Für das zweite Spiel, das am 25. oder 28. Mai in Leipzig ausgetragen wird, gibt es erst in der kommenden Woche Karten. Allerdings hat jeder mit einem Ticket des letzten Ligaspiels ein Vorkaufsrecht. Anwurf gegen die Unterfranken ist um 19 Uhr in der Ernst-Grube-Halle. LVZ Online überträgt das Spiel im Liveticker.

Wer den SC DHfK abseits des Spielfelds erleben will, hat die Möglichkeit dazu am 14. und 21. Mai. Als einer von über 90 Sportausstellern wird der Handballclub am kommenden Samstag bei der Langen Nacht des Sports dabei sein. Von 14 bis 19 Uhr können sich Besucher am Stand der Handballer in der Innenstadt informieren und ihre eigenen sportlichen Fähigkeiten testen. Der Torwart-Trainer Wieland Schmidt beantwortet ab 13.45 Uhr Fragen rund ums Training. Außerdem werden Freikarten für das Ligaspiel der Drittliga-Mannschaft gegen Bad Neustadt verlost, das am selben Abend stattfindet.

Am darauffolgenden Samstag lässt der SC DHfK auf der Festwiese vor der Red Bull Arena sein Sommerfest steigen. Gemeinsam mit der Leipziger Kinderstiftung veranstaltet der Club dabei das erste Völkerballturnier. Kinder der Jahrgänge 2000 bis 2004, die eine Mannschaft zusammentrommeln, können sich für das Turnier noch anmelden. Das Fest ist mit einer Spendenaktion für das Projekt „Zuckertüte“ verbunden, das sozial schwachen Familien hilft.

noe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News