Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

SC DHFK
Google+ Instagram YouTube
Partylaune auf Ibiza: Handballer des SC DHfK feiern Saisonabschluss

Entspannung am Mittelmeer Partylaune auf Ibiza: Handballer des SC DHfK feiern Saisonabschluss

Mit einem Sieg gegen die HSG Wetzlar verabschiedeten sich die Handballer des SC DHfK aus ihrer ersten Saison in der Handball-Bundesliga. Danach wurden Koffer gepackt, ging es zum Ausspannen gen Mittelmeer.

Die Handballer des SC DHfK haben allen Grund zur Entspannung.

Quelle: privat

Leipzig. Nach einer berauschenden ersten Saison im Bundesliga-Oberhaus sind die Handballer des SC DHfK am Montag in Ibiza gelandet. Auf der Mittelmeer-Insel wird das Team um Trainer Christian Prokop seinen 11. Platz im Premierenjahr fünf Tage lang ausgiebig feiern. Danach erholen sich die Spieler im Urlaub, ehe Mitte Juli bereits wieder die Vorbereitung zur neuen Saison beginnt.

Neben den Spielern reisten auch der Trainer und die Mitarbeiter der Geschäftsstelle mit auf die Mittelmeer-Insel - ebenso wie Matthias Lenz. Der Aushilfs-Torwart war im Dezember kurzzeitig für Stammtorhüter Milos Putera eingesprungen, der sich beim Training schwer verletzt hatte. Die Mannschaft hatte ihn nun ebenfalls zu der Reise eingeladen.

Mit den insgesamt acht Siegen vor eigenem Publikum legte der Verein in seiner Premiere-Saison den Grundstein für einen hervorragenden elften Tabellenrang.

mpu/luc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News