Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

SC DHFK
Google+ Instagram YouTube
SC DHfK Leipzig: Torhüter Felix Storbeck wechselt zum ASV Hamm

Handball SC DHfK Leipzig: Torhüter Felix Storbeck wechselt zum ASV Hamm

Diese Personalie hatte im Dezember bei den Fans des SC DHfK Leipzig für Aufsehen gesorgt: Torhüter Felix Storbeck erhält keinen neuen Vertrag. Jetzt ist die Zukunft des 23-Jährigen gesichert.

Torhüter Felix Storbeck kehrt nach zwei Jahren zu seinem alten Verein Hamm-Westfalen zurück.

Quelle: Christian Modla

Leipzig/Hamm. DHfK-Torhüter Felix Storbeck kehrt im Sommer zu seinem alten Verein Hamm-Westfalen in die 2. Bundesliga zurück. Das gab der ASV am Donnerstag bekannt. „Der Kontakt zu Felix ist auch nach seinem Wechsel nie abgerissen. Er passt vom Typ perfekt zu uns und wir freuen uns, dass er zurück ist“, erklärte Manager Kay Rothenpieler. Der Torhüter stand bereits vor seinem Wechsel nach Leipzig beim ASV unter Vertrag.

Storbeck hatte kurz vor Weihnachten in Leipzig erfahren, dass sein Kontrakt im Sommer nicht verlängert wird. Für den 23-Jährigen hat der Aufsteiger bereits im Januar mit Jens Vortmann einen Ersatz vom insolventen HSV Hamburg verpflichtet und setzt künftig auf ein Duo mit Milos Putera. Storbeck solle bei einem neuen Verein vor allem mehr Einsatzzeiten erhalten, so die Verantwortlichen des SC DHfK. Eine Rückkehr zu den Grün-Weißen ist nicht ausgeschlossen. „Wir werden seinen Weg weiter verfolgen“, sagten Geschäftsführer Karsten Günther und Trainer Christian Prokop im Dezember.

„Ich freue mich sehr auf die Rückkehr, auf ein gewohntes Umfeld und auf die verrückten Fans. Ich freue mich darauf, alte und neue Gesichter zu sehen“, meinte Felix Storbeck, der beim ASV zunächst einen Vertrag bis zum Sommer 2018 erhält.

mro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News