Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

SC DHFK
Google+ Instagram YouTube
SC DHfK Leipzig verlängert vorzeitig mit Franz Semper

Hilfe für den HC Leipzig SC DHfK Leipzig verlängert vorzeitig mit Franz Semper

Rückraumspieler Franz Semper bindet sich ein weiteres Jahr an den SC DHfK Leipzig. Der Linkshänder verlängerte vorzeitig seinen noch bis 2018 gültigen Vertrag.

Verlängert seinen Vertrag: Franz Semper.
 

Quelle: Christian Modla

Leipzig.  Die Handballer des SC DHfK Leipzig haben den bis 2018 gültigen Vertrag mit Nachwuchstalent Franz Semper vorzeitig bis 2019 verlängert. Der 19-jährige Linkshänder erzielte für den Bundesliga-Neunten in dieser Saison bereits 34 Treffer. „Franz steht genauso wie Lukas Binder oder Lucas Krzikalla für den Weg des SC DHfK, Talente aus der Region zu Vorbildern für die nächste Generation zu entwickeln und mit ihnen in der stärksten Liga der Welt für Furore zu sorgen“, sagte Geschäftsführer Karsten Günther am Mittwoch.

Semper wird schon seit längerer Zeit auch von der Konkurrenz in der Bundesliga beobachtet. Mit der Junioren-Nationalmannschaft gewann er im vergangenen Jahr die Silber-Medaille bei den Europameisterschaften in Dänemark. Beobachter trauen ihm auch den Sprung in den Kader der Bad Boys zu, die künftig von seinem momentanen Vereinstrainer Christian Prokop betreut werden.

Bei der 23:28-Niederlage am vergangenen Sonntag in Minden hatte der Rückraumspieler mit einem Muskelfaserriss im Oberschenkel gefehlt und fällt wohl auch noch im nächsten Auswärtsspiel beim TBV Lemgo aus. „Ich freue mich über die vorzeitige Vertragsverlängerung in meiner Heimat und bin guter Dinge, dass ich beim nächsten Heimspiel gegen Göppingen wieder dabei sein kann“, sagte Semper.

Zur Partie am 1. März gegen den Europapokalsieger will der Verein Geld für den mit 900 000 Euro verschuldeten Frauen-Bundesligisten HC Leipzig sammeln. Der SC DHfK spendet 2,50 Euro von jeder Eintrittskarte an den Nachwuchs des HCL und versteigert im Anschluss der Partie den Spielball.

Von LVZ