Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

SC DHFK
Google+ Instagram YouTube
SC DHfK: Matthias Gerlich nur mit Bänderdehnung – Spieltermine verschieben sich

SC DHfK: Matthias Gerlich nur mit Bänderdehnung – Spieltermine verschieben sich

Erleichterung bei den Handballern vom SC DHfK Leipzig: Top-Werfer Matthias Gerlich hat keinen Bänderriss am Sprunggelenk. Eine MRT-Untersuchung am Leipziger Uni-Klinikum ergab, dass der 25-Jährige lediglich an einer Bänderdehnung des Sprunggelenks leidet.

Voriger Artikel
SC DHfK Leipzig empfängt Tabellenvorletzten zum vorerst letzten Heimspiel
Nächster Artikel
Ein Absteiger weniger erhöht Chancen des SC DHfK Leipzig auf den Klassenerhalt

Matthias Gerlich vom SC DHfK Leipzig setzt sich gegen den Hüttenberger Sven Pausch durch.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Bis Gerlich jedoch wieder aus dem Rückraum angreifen kann, stehen täglich zwei Einheiten zur Rehabilitation an. Dabei reicht die bandbreite von Lymphdrainagen, über manuelle Behandlungen bis hin zur Reizstrom-Therapie. Zur Partie gegen Tabellennachbarn Hildesheim in zwei Wochen soll er wieder auflaufen können.

„Ich bin im letzten Spiel fast verrückt geworden, weil ich nicht spielen konnte“, so der Rotschopf. „Dabei möchte ich dem Team unbedingt wieder helfen können.“ Der Ausfall Gerlichs war für die Grün-Weißen ein herber Verlust. Erst in der Winterpause verpflichtet, erzielte er in zehn Partien 62 Tore und avancierte somit zum besten Werfer des Teams.

Termine der nächsten Spiele verschieben sich

Das Spiel SC DhfK (23:35 Punkte, 14. Platz) gegen Eintracht Hildesheim (24:34 Punkte, Platz 13) wird vom 15. Mai auf den 16. Mai verlegt. Der Termin überschneidet sich mit dem erst kürzlich angesetzten Finale des Sachsenpokals in der Red-Bull-Arena zwischen dem Chemnitzer FC und Rasenballsport Leipzig. Anwurf ist um 19.30 Uhr.

Das Heimspiel gegen Bad Schwartau am 8. Mai wird hingegen eine Stunde später um 20 Uhr statt um 19 Uhr angepfiffen. Grund ist das Lokalderby zwischen dem 1. FC Lok und RB Leipzig.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News