Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

SC DHFK
Google+ Instagram YouTube
SC DHfK verabschiedet sich mit Heimspiel – Tombola zu Gunsten der Flutopfer

SC DHfK verabschiedet sich mit Heimspiel – Tombola zu Gunsten der Flutopfer

Am Samstag endet für die Handballer des SC DHfK Leipzig die Saison mit einem Heimspiel gegen den TV Bittenfeld. Nach einer durchwachsenen Spielzeit mit viel Verletzungspech und drei Trainern will sich die Mannschaft anschließend bei ihren Fans mit einer großen Abschlussfeier bedanken.

Voriger Artikel
SC DHfK verpflichtet schwedischen Linkshänder Jonsson - Oehlrich operiert
Nächster Artikel
SC DHfK giert zum Saisonende nach Erfolgserlebnis – Verabschiedung von Spielern

Leistungsträger Matthias Gerlich vom SC DHfK Leipzig (Archivbild)

Quelle: Nitsche

Leipzig. Zwar ist den Grün-Weißen der Verbleib in der zweiten Bundesliga sicher, doch geht es gegen die Badenser noch um Tabellenrang 14. Angeworfen wird die Partie um 19.30 Uhr in der Arena. Bereits ab 17.30 Uhr geht es für die kleinen Handball-Fans in der Judo-Halle hoch her. Neben Hüpfburg, Schminken, und Fanartikel-Stand gibt es auch eine Tombola, bei welcher man Trikots der SC-DHfK-Spieler gewinnen kann. Die Übergabe der Trikots durch die Spieler erfolgt aus verständlichen Gründen jedoch erst nach der Partie im Rahmen des Fanfests auf der Abschluss-Pressekonferenz.

Einnahmen aus der Tombola sowie von den Spendenaktionen am Rande des Spiels kommen den Opfern der Flutkatastrophe zu gute.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News