Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

SC DHFK
Google+ Instagram YouTube
SC DHfK verpflichtet zwei weitere Spieler aus Delitzsch - Boese und Baumgärtel kommen

SC DHfK verpflichtet zwei weitere Spieler aus Delitzsch - Boese und Baumgärtel kommen

Die Drittliga-Handballer des SC DHfK haben zwei weitere Spieler von Concordia Delitzsch verpflichtet. René Boese und Steve Baumgärtel wechseln vom insolventen Zweitligisten nach Leipzig.

Voriger Artikel
DHfK Leipzig angelt sich zwei Bundesliga-Handballer
Nächster Artikel
SC DHfK muss beim Pokalauftakt auf Neuzugang Witaszak verzichten

Die Drittliga-Handballer des SC DHfK haben zwei weitere Spieler von Concordia Delitzsch verpflichtet. René Boese und Steve Baumgärtel wechseln vom insolventen Zweitligisten nach Leipzig.

Leipzig. Damit stehen nun sechs Aktive in den Reihen der Grün-Weißen, die in der vergangenen Saison noch in der zweiten Bundesliga aufgelaufen sind. Zuvor hatten sich bereits Philipp Seitle, Eric Jacob, Uli Streitenberger und Thomas Oehlrich dem Aufsteiger angeschlossen.

In den vergangenen Tagen hatte DHfK-Manager Maik Gottas noch einmal mit Sponsoren nachverhandelt, um Boese und Baumgärtel zu finanzieren. Dabei seien die beiden 26 Jahre alten Spieler dem Verein entgegen gekommen, weil sie wegen ihres Sportstudiums in der Region bleiben wollten.

Am Freitag beim Test gegen Ronneburg werden die beiden Linkshänder noch nicht auflaufen. Am Sonntag fahren sie dann mit der Mannschaft ins Trainingslager nach Bad Blankenburg. Der SC DHfK hat damit seine Kaderplanung für die neue Saison abgeschlossen. Eine Verpflichtung von Concordia-Trainer Uwe Jungandreas sei kein Thema, hieß es aus Vereinskreisen. Die beiden Concordia-Stars Till Riehn und Martin Hummel stehen mit Drittligist TG Münden im Kontakt .

Sollten alle Formalitäten bis nächsten Mittwoch erledigt sein, können die DHfK-Fans alle neuen Spieler beim Test gegen die zweite Mannschaft des SC Magdeburg erleben.

Matthias Roth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News