Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

SC DHFK
Google+ Instagram YouTube
Von Leipzig zum HSV Handball: Alexander Feld verwirklicht "Kindheitstraum"

Von Leipzig zum HSV Handball: Alexander Feld verwirklicht "Kindheitstraum"

Handball-Bundesligist HSV Hamburg hat Alexander Feld als Perspektivspieler für den Rückraum verpflichtet. Der 21-Jährige war zuletzt in der 2. Bundesliga beim SC DHfK Leipzig aktiv.

Voriger Artikel
SC DHfK trennt sich von Jonsson und gewinnt Testspiel gegen SG LVB deutlich
Nächster Artikel
Gelungene Premiere für SC DHfK-Golfturnier: 3000 Euro für den Nachwuchs

Alexander Feld in Action bei der Partie SC DHfK Leipzig gegen Empor Rostock am 15. März 2014 in Leipzig.

Quelle: Elmar Keil

Hamburg. Feld erhält in der Hansestadt einen Einjahresvertrag. "Für mich wird ein Kindheitstraum wahr", so Feld in einer Mitteilung des HSV.

"Ich freue mich riesig, in der Bundesliga zu spielen und dann auch noch gleich beim HSV Handball“, sagte Feld weiter. Der 1,88 Meter große Krefelder soll den HSV auf der Mittelposition im Rückraum ergänzen. "Mit Alexander Feld schließt sich uns ein talentierter Rückraumspieler an, der bei uns zum Profi heranwachsen soll", äußerte sich HSV Handball-Geschäftsführer Holger Liekefett zum Transfer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News