Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

SC DHFK
Google+ Instagram YouTube
Vorverkauf für DHB-Pokal-Viertelfinale startet am Mittwoch

SC DHfK Leipzig Vorverkauf für DHB-Pokal-Viertelfinale startet am Mittwoch

Am 13. Dezember trifft der SC DHfK Leipzig im Viertelfinale des DHB-Pokals auf den TSV Hannover-Burgdorf. Der Vorverkauf für das mit Spannung erwartete Spiel startet am Mittwoch um 10 Uhr.

Niclas Pieczkowski beim Spiel gegen TVB 1898 Stuttgart

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Am 13. Dezember müssen sich die Leipziger Handballer gegen das Team aus dem niedersächsischen Burgdorf beweisen. Mit einem Sieg würde sich die Mannschaft um Kapitän Lukas Binder für das Rewe Final Four in Hamburg qualifizieren. Es wäre der wohl größte Erfolg der jüngeren Vereinsgeschichte.

Der Vorverkauf für das mit Spannung erwartete Viertelfinale beginnt am 9. November. Ab 10 Uhr sind die Tickets für das Spiel am Ticketschalter der Arena, den LVZ-Vorverkaufsständen über die Internetseite des SC DHfK sowie über die Tickethotline (0341) 23 41 10 0 erhältlich.

Dauerkartenbesitzer haben ein Vorkaufsrecht auf ihre Stammplätze. Ab Mittwoch haben sie zehn Tage Zeit, ihren Sitzplatz am Ticketschalter der Arena für das Viertelfinale zu aktivieren. Nach Ablauf der Frist gehen nicht aktivierte Dauerkartenplätze in den freien Verkauf.

koku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News