Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

SC DHFK
Google+ Instagram YouTube
Wintercamp mit Skitraining: DHfK-Handballer reisen ins Erzgebirge

Zwei Testspiele geplant Wintercamp mit Skitraining: DHfK-Handballer reisen ins Erzgebirge

Fünf Tage lang schwitzen die Handball-Profis des SC DHfK Leipzig im Erzgebirge. Im Trainingslager sind auch zwei Testspiele geplant.

Der Ex-Auer Marvin Sommer wird im Testspiel auf seine ehemaligen Kollegen treffen.

Quelle: Rainer Justen

Leipzig. Der SC DHfK Leipzig ist am Mittwochmorgen ins Winter-Trainingslager aufgebrochen. Fünf Tage lang stehen in Zwönitz im Erzgebirge unter anderem Lauf- und Krafteinheiten sowie Handballtraining auf dem Programm. Am Samstag schnallen die Bundesliga-Handballer Langlaufskier an. Bei der lockeren Einheit im Schnee sind auch die Frauen und Kinder mit dabei.

Bis zum Sonntag sind zwei Testspiele geplant. Am Donnerstag misst sich der Bundesliga-Achte in der Erzgebirgshalle Lößnitz mit dem Zweitligisten EHV Aue (18.30 Uhr). Bei der „Medipolis-Handballarena 2017“ in Jena trifft der SC DHfK am Sonntag (16 Uhr) zudem auf den zehnfachen spanischen Meister Club Balonmano Granollers.

„Die in den Praxis- und Videoeinheiten erarbeiteten Schwerpunkte sollen in den beiden Testspielen gefestigt werden. Da wir in dem fünftägigen Trainingslager auch vor und nach den Einheiten viel Zeit miteinander verbringen, wird das Mannschaftsgefüge im Erzgebirge weiter gestärkt“, hofft Chefcoach Christian Prokop. Zum ersten Bundesliga-Punktspiel nach der Winterpause reist der SC DHfK am 19. Februar nach Minden.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News