Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

SC DHFK
Google+ Instagram YouTube
Generalprobe missglückt – SC DHfK unterliegt HC Erlangen im Testspiel

„Team nicht heiß genug“ Generalprobe missglückt – SC DHfK unterliegt HC Erlangen im Testspiel

Es hätte ein lockeres Spiel werden können. Der Erstligist SC DHfK testete am Mittwochabend gegen den Tabellenführer der 2. Bundesliga, den HC Erlangen – und verlor mit neun Toren deutlich. Cheftrainer Prokop hat jetzt noch eine Woche, um das Team für den Bundesligaauftakt fit zu machen.

DHfK Cheftrainer Christian Prokop bleibt nun noch eine Woche, um sein Team für den Bundesliga-Auftakt nach der EM-Pause am 10. Februar fit zu machen. (Archivbild)

Quelle: Christian Modla

Leipzig. 23:32 war das Endergebnis beim Testspiel HC Erlangen gegen den SC DHfK. Mit neun Toren unterlagen die Leipziger dem Bundeszweitligisten deutlich. Von Beginn an jagte das Leipziger Team dem Rückstand hinterher, in der Halbzeit stand es bereits 12:18. Die meisten Tore für den SC DHfK warf Rückraumspieler Philipp Weber mit sechs Treffern, fünf davon per Siebenmeter.

Cheftrainer Christian Prokop zeigte sich mit dem Ergebnis natürlich wenig zufrieden. „Verletzungen im Leipziger Kader dürfen keine Ausreden sein“, sagte er nach dem Spiel. Er würdigte aber auch die Leistung der Erlanger Mannschaft. Der Klassenunterschied zwischen dem SC DHfK und dem Tabellenführer der zweiten Liga sei nicht erkennbar gewesen.

Prokop bleibt nun noch eine Woche, um sein Team für den Bundesliga-Auftakt nach der EM-Pause am 10. Februar fit zu machen. Das Spiel wird die Mannschaft dann auswärts gegen den SC Magdeburg bestreiten. Das erste Heimspiel hat der SC DHfK am 5. März gegen den TVB Stuttgart.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Spielberichte