Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

SC DHFK
Google+ Instagram YouTube
SC DHfK gewinnt Testspiel gegen Zweitligist EHV Aue

Bundesliga-Handballer SC DHfK gewinnt Testspiel gegen Zweitligist EHV Aue

Mit 32:24 (16:11) hat der SC DHfK am Donnerstagabend das Testspiel gegen Zweitligist EHV Aue gewonnen. Lukas Binder war mit sechs Treffern bester Schütze seiner Mannschaft.  

Lukas Binder war mit sechs Treffern bester Schütze seiner Mannschaft. (Archivbild)

Quelle: Christian Modla

Aue. Die Bundesliga-Handballer des SC DHfK Leipzig haben am Donnerstagabend ein Testspiel gegen Zweitligist EHV Aue mit 32:24 (16:11) gewonnen. In der Erzgebirgshalle war Lukas Binder mit sechs Treffern bester Schütze in der  Mannschaft von Trainer Christian Prokop. Sein erstes Tor im DHfK-Trikot erzielte Andreas Rojewski per Siebenmeter.

Indes fehlte der ehemalige Auer Publikumsliebling Marvin Sommer wegen einer Schleimbeutelreizung in der Schulter. Ebenfalls passen musste Christoph Steinert (Einblutung im Hüftbereich). Ein Wiedersehen gab es mit zwei bekannten Gesichtern. Die deutschen Junioren-Meister Gregor Remke und Philip Jungemann agieren im Rahmen einer Kooperation in der kommenden Spielzeit beim EHV Aue.  

Erst vor zwei Wochen hatte der SC DHfK im Rahmen des Sachsen-Cups in Leipzig ein Testspiel gegen Aue bestritten. Die Gastgeber gewannen das Duell (2x20 Minuten) mit 22:19.  

Am Freitag, 19 Uhr, steht ein weiterer Test in der Altenburger Stadthalle „Goldener Pflug“ gegen den fünffachen österreichischen Meister Alpla HC Hard an – es ist das erste Kräftemessen der Saison mit einem internationalen Team. Die roten Teufel vom Bodensee haben auch schon Champions-League-Erfahrung vorzuweisen. Die Partie wird für die Leipziger also eine echte Bewährungsprobe.

Kerstin Förster

Aue 50.58733 12.699016
Aue
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Spielberichte