Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Keita, Naby

Artikel über Naby Keita

Transfers

Rangnick würde Leistungsträger nur unter bestimmten Umständen abgeben

Naby Keita ist nur ein Beispiel: Den RB-Profi jagt der FC Liverpool.

RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick ist nur unter bestimmten Umständen bereit, Leistungsträger abzugeben. Unter Umständen werde der Verein in einem Jahr auch mal einen Spieler zu einem ganz großen Club ziehen lassen.

  • Kommentare
mehr
DFB-Pokal

Naby Keita doch mit dabei: RB Leipzig gilt zum Pokalauftakt als Favorit

Naby Keita ist wieder fit und fuhr am Samstag mit dem Team Richtung Aalen.

Champions-League-Starter RB Leipzig gilt in der ersten DFB-Pokalrunde gegen den Sechstligisten Sportfreunde Dorfmerkingen als Favorit. Dabei kann die Mannschaft auf Mittelfeldspieler Naby Keita setzen. Der 22-Jährige ist wieder fit.

  • Kommentare
mehr
Vor dem DFB-Pokal

Keita droht auszufallen – Topstar von RB Leipzig nicht beim Training

Naby Keita droht auszufallen.

Bei RB Leipzig droht der nächste Star für das Pokalspiel gegen Dorfmerkingen auszufallen. Naby Keita fühlte sich am Morgen unwohl. Er ließ auch die Trainingseinheit aus.

mehr
Festgeschriebene Ablösesumme

RB-Sportdirektor Rangnick sieht wenig Chancen für Verbleib von Keita

Naby Keita

Die Meldungen und Gerüchte um Naby Keitas Verbleib bei RB Leipzig haben sich in der Sommerpause nahezu überschlagen. Nun ist klar: Der 22-jährige Mittelfeldspieler kann die Roten Bullen nach der Saison gegen Zahlung einer festgeschriebenen Ablösesumme verlassen.

mehr
Bundesliga-Check

Analyse zum Saisonstart: Wo landet RB Leipzig mit Naby Keita?

Das neue Rotationsprinzip: Vizemeister RB Leipzig stellt sich auf viel zusätzliche Belastung ein – und setzt umso mehr auf den von diversen internationalen Topklubs umworbenen Naby Keita. Eine Analyse zum Saiosnstart.

mehr
"Könnten wir uns nicht leisten"

Gladbachs Eberl kritisiert Transferpolitik von RB Leipzig

Viele Bundesliga-Clubs könnten es sich nicht leisten, ein 75-Millionen-Euro-Angebot abzulehnen, sagt Gladbach-Manager Max Eberl mit Blick auf die Offerte des FC Liverpool für Naby Keita. „Leipzig scheinbar schon.“ Er übte heftige Kritik an der Transferpolitik des Vizemeisters. Ausgaben und Einnahmen seien nicht im Gleichgewicht.

mehr
Mittelfeldspieler

RB-Sportdirektor Rangnick zweifelt an Keïta-Verlängerung

Nach den wochenlangen Transfergerüchten um RB-Spieler Naby Keïta ist inzwischen klar: Der 22-Jährige wird auch in der kommenden Saison in Leipzig spielen. Doch Sportdirektor Rangnick macht sich darüber hinaus wenig Hoffnung auf einen Verbleib des Mittelfeldspielers in Leipzig.

  • Kommentare
mehr
Erste Test-Niederlage für Rote Bullen

RB verliert beim Emirates Cup in London 0:1 gegen den FC Sevilla

Naby Keita

Erfolgloses Erstlingswerk der Rasenballer beim Emirates Cup: Beim Turnierauftakt geht das Team von Cheftrainer Ralph Hasenhüttl leer aus, kassiert eine 0:1(0:1)-Niederlage gegen das spanische Topteam FC Sevilla. Nach drei Siegen in Folge musste der deutsche Vize-Meister die erste Test-Niederlage hinnehmen.

  • Kommentare
mehr
Abschluss Trainingslager

Rangnick versteht Keita – RB Leipzig mit voller Kapelle nach London

Sportdirektor Ralf Rangnick hat für RB-Star Naby Keita weitere Angebote aus England erhalten, wie er zugibt. Doch das ändert nichts an seinem Standpunkt – der Mittelfeldstar bleibt.

  • Kommentare
mehr
Bundesligist RBL

Einsätze von Werner und Sabitzer in London gefährdet – Keita bleibt in Leipzig

Naby Keita beim Testspiel im RB-Trainingslager

Die Verletzungen der beiden Offensivakteure Timo Werner und Marcel Sabitzer sind weniger schlimm als befürchtet. Geschäftsführer Oliver Mintzlaff bekräftigt den Verbleib von Naby Keita bei RB Leipzig.

mehr
1 3 4 ... 9