Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schmidt, Roy
Eintrag ins goldene Buch

Dietze, Benzien & Co.: Leipzig verabschiedet Olympia-Team nach Rio de Janeiro

Auf geht’s: Leipziger Sportler für Olympia.

Ab jetzt gilt: Daumen drücken. Leipzig hat sein Sport-Team für Olympia in Rio de Janeiro am Montag offiziell im Neuen Rathaus verabschiedet. 20 Athleten starten bei dem Wettbewerb und den Paralympics.

mehr
Olympia

Olympia-Team steht: DOSB mit 425 Sportlern nach Rio

DOSB schickt 425 Athleten nach Rio.

Ein etwas kleineres Team als erwartet soll dem deutschen Sport bei den Olympischen Spielen am Zuckerhut mindestens genauso viele Medaillen bescheren wie vor vier Jahren in London.

mehr
Leichtathletik

Storl und Krause gewinnen Gold bei Europameisterschaft

Richard Ringer überraschte über die 5000 Meter.

Zum dritten Mal nach 2012 und 2014 hat David Storl den Titel bei den Leichtathletik-Europameisterschaften gewonnen. Der 25-jährige Doppel-Weltmeister aus Leipzig sicherte sich in Amsterdam den Sieg mit der Saisonbestleistung von 21,31 Metern.

mehr
Europameisterschaften in Amsterdam

Sechs Leipziger im Aufgebot für Leichtathletik-EM

Kugelstoßer David Storl fährt mit nach Amsterdam. (Archivbild)

104 Sportler schickt der Deutsche Leichtathletik-Verband zur Europameisterschaft vom 6. bis 10. Juli nach Amsterdam. Darunter sind auch sechs Athleten vom SC DHfK Leipzig.

mehr
14. Mitgas Schülerhallensportfest

Rebekka Haase läuft Bestzeit in der Arena Leipzig

Rebekka Haase vom LV Erzgebirge

Leichtathletik Großevent in der Arena Leipzig: Am Samstag trafen sich 735 Nachwuchssportler in der Messestadt. Auch erwachsene Sprinter nutzten die Gelegenheit, um sich an die Bedingungen in der Halle zu gewöhnen, in der in zwei Wochen die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften ausgetragen werden.

mehr

Arena Leipzig: Sprinter dürfen vor Leichtathletik Meisterschaften aus dem Keller

Die Sprinter kommen aus dem Tunnel ans Licht: Maximilian Bayer, Erik Balnuweit, Martin Keller und Roy Schmidt vom LAZ Leipzig (v. l.). Foto:

Knapp drei Stunden, bevor Martin Keller und Co. ihre ersten Runden drehten, war gestern die große Halle der Arena von der Stadt Leipzig an den Olympiastützpunkt übergeben worden - für 19 Trainings- und Wettkampftage.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Balnuweit und Keller wollen in Moskau ins Weltmeisterschafts-Halbfinale

Erik Balnuweit will bei der WM bis ins Halbfinale.

Fünf Hürden stehen beim gestrigen WM-Abschlusstraining im Weg. Alle fünf überfliegt Erik Balnuweit sauber und geschmeidig - nicht ein Hindernis wackelt. Hinterher meint sein Trainer Ronald Stein: "Am Sonntag muss Erik nichts anders machen als heute.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

LAZ-Sprinter Schmidt verpasst Bronze um eine Hundertstel

Wechsel von Patrick Domogala (Mannheim/l.) auf Roy Schmidt (LAZ Leipzig).

Das ist bitter: Da unterbot die deutsche 4x100-Meter-Staffel gestern bei den U23-Europameisterschaften in Tampere den acht Jahre alten Junioren-Europarekord und war so schnell wie noch ein U23-Quartett des DLV.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

LAZ-Staffel und das Eigengewächs: Der unbekannte Vierte

So sehen Sieger aus: Die 4x100-Meter-Staffel des LAZ Leipzig (von links: Erik Balnuweit, Roy Schmidt, Martin Keller, Kevin Straßburger) gewinnt in Ulm souverän DM-Gold.

Zwei Tage nach seinem größten Erfolg sitzt Kevin Straßburger ganz entspannt im Café. Nur wenige Meter von seinem Arbeitsplatz in der Uni Leipzig entfernt plaudert der 25-Jährige von den beiden tollen DM-Tagen in Ulm.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Deutsche Meisterschaften in Ulm - In der Staffel klappt's mit dem Gold für Leipzig

So sehen Sieger aus: Die 4x100-Meter-Staffel des LAZ Leipzig (von links: Erik Balnuweit, Roy Schmidt, Martin Keller, Kevin Straßburger) gewinnt in Ulm souverän DM-Gold.

Schon der Sonnabend lief mit drei Mal Silber, ein Mal Bronze sowie einem vierten und achten Platz recht ordentlich für die Leipziger Leichtathleten in Ulm. Allein der goldene i-Punkt fehlte bei den deutschen Meisterschaften im Donaustadion.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

LAZ-Sprinter Roy Schmidt holt Bronze bei U23-Meisterschaft in Göttingen

LAZ-Leichtathlet Roy Schmidt. (Archivfoto)

Er war als Nummer eins der Meldeliste nach Göttingen gereist und ein klein wenig in der Favoritenrolle. Doch am Ende konnte der LAZ-Leichtathlet Roy Schmidt auch mit seinem Bronzerang über 100 m bei den deutschen Meisterschaften der U23 gut leben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Drei LAZ-Asse hoffen auf Mannschafts-EM

Piotr Malachowski ist nun der fünftbeste Werfer aller Zeiten.

Robert Harting ist doch zu schlagen! Nach 35 Siegen riss die Serie des Diskus-Olympiasiegers in Hengelo (Niederlande). Der Pole Piotr Malachowski, der dem Berliner bei der EM 2010 in Barcelona die letzte Niederlage zugefügt hatte, schleuderte die Scheibe auf 71,84 m - die fünftbeste jemals erzielte Weite.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1
Steckbrief Roy Schmidt

Geburstag: 30. September 1991

Geburtsort: Leipzig, Sachsen

Nationalität: Deutschland

Größe: 179 cm

Verein: SC DHfK Leipzig

Sportart: Leichtathletik/Staffel 4 x 100 Meter

Titel: EM-Dritter 2016, U20-Europameister 2009