Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Storl, David

Artikel zu David Storl

Leichtathletik
Christoph Harting wurde beim Diamond-League-Finale Fünfter.

Das Diamond-League-Finale in Brüssel war der letzte große Zahltag, aber kein großes Leichtathletik-Erlebnis mehr. Auch die deutschen Starter konnten nicht viel reißen. Im Bruder-Duell feierte immerhin Diskus-Olympiasieger Christoph Harting einen Sieg über Robert.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Christoph Harting holte mit einem Wurf auf 64,66 Meter nur Rang fünf, aber immerhin Jahresbestweite.

Für die deutschen Leichtathleten hat es am Freitag beim Finale der Diamond League nicht zu einem Podestplatz gereicht. Nach Kugelstoßer David Storl mussten sich in Brüssel auch die Diskuswerfer Nadine Müller und Christoph Harting mit Plätze neben dem Podium begnügen.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
David Storl wuchtet die Kugel in Brüssel auf 21,47 Meter.

Der zweimalige Kugelstoß-Weltmeister David Storl ist beim Diamond-League-Finale der Leichtathleten in Brüssel Vierter geworden. Mit 21,47 Metern sicherte sich der 27-Jährige vom SC DHfK Leipzig eine Prämie von 6000 Dollar.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
IAAF-Präsident Sebastian Coe will die «Ein-Tages-Sportfeste neu definieren.»

Der Lack ist längst ab. Die Diamond League der Leichtathleten mit 14 Meetings auf drei Kontinenten ist schon länger kein Premium-Produkt des Weltverbandes IAAF mehr. Eine Reform ist dringend notwendig.

  • Kommentare
mehr
Leipziger Kugelstoßer
Kugelstoßer David Storl verpasste in Brüssel knapp das Podium (Archivfoto).

Beim Diamond-League-Finale der Leichtathleten in Brüssel hat der Leipziger Kugelstoßer David Storl knapp das Podium verpasst. Mit 21,47 Metern landete er am Donnerstag auf dem vierten Platz. Als Prämie gab es 6000 Dollar.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Gesa Krause hat ihren deutschen Rekord über 3000 Meter Hindernis mit 9:11,85 Minuten verbessert.

Weltmeister Johannes Vetter wirft auch zum Saisonende noch beständig große Weiten. Konstanze Klosterhalfen und Gesa Krause sind beim ISTAF in Berlin so schnell wie nie zuvor. Von einem Weltstar sehen die 42 500 Besucher sogar einen inoffiziellen Weltrekord.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Johannes Vetter holte sich beim Bad Köstritzer Werfertag den Sieg.

Die Fans haut nah dran, die Stimmung erstklassig, die Sportler zufrieden: Beim 22. Werfertag in Bad Köstritz sind alle auf ihre Kosten gekommen. Speerwurf-Weltmeister Vetter überzeugt erneut. Der frühere Kugelstoß-Weltmeister Storl fühlt den Aufschwung.

  • Kommentare
mehr
Leipziger DHfK-Athlet
Kugelstoß-Weltmeister David Storl, hier bei der Leichtathletik-WM in London, will neue Wege gehen.

Eine spontane Entscheidung sei dies nicht, sagt David Storl. Mitten in der Saison hat sich der erfolgreichste deutsche Kugelstoßer nach mehr als zehn Jahren Zusammenarbeit von Trainer Sven Lang getrennt. Ein Zeichen seiner Unzufriedenheit.

mehr
Leichtathletik
David Storl (l) trennt sich von seinem langjährigen Trainer Sven Lang. Foto: Hendrik Schmidt

Eine spontane Entscheidung sei dies nicht, sagt David Storl. Mitten in der Saison hat sich der erfolgreichste deutsche Kugelstoßer nach mehr als zehn Jahren Zusammenarbeit von Trainer Sven Lang getrennt. Ein Zeichen seiner Unzufriedenheit.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Konstanze Klosterhalfen lief in Birmingham deutschen Rekord über 3000 Meter.

Sie läuft von einer Bestmarke zur nächsten. Konstanze Klosterhalfen verbesserte beim Diamond-League-Meeting in Birmingham den deutschen Rekord über 3000 Meter auf 8:29,89 Minuten. Damit war sie eine halbe Sekunde schneller als Irina Mikitenko im Jahr 2000.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Johannes Vetter wurde Weltmeister im Speerwerfen.

Nach einer langen Durststrecke konnten die deutschen Leichtathleten ihre Bilanz noch ordentlich aufbessern. Vier Medaillen gab es am vorletzten WM-Tag auf einen Schlag - darunter das Goldstück von Johannes Vetter im Speerwurf. Am Sonntag kam kein Edelmetall dazu.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Muss sich als Krisenmanager in London beweisen: DLV-Chefcoach Idriss Gonschinska.

Die deutschen Leichtathleten zahlen in London mehr Lehrgeld als erwartet - und kämpfen jetzt mit erschwerten Bedingungen wegen eines Virus. "Es ist eine Ausnahmesituation" , sagt Chefcoach Gonschinska.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 19
Steckbrief David Storl

Geburstag: 27. Juli 1990

Geburtsort: Rochlitz, Sachsen

Nationalität: Deutschland

Größe: 198 cm

Verein: SC DHfK Leipzig

Sportart: Leichtathletik/Kugelstoßen

Titel: Europameister 2016, Europameister 2014, Weltmeister 2013, Europameister 2012, Weltmeister 2011

Drei Fakten über...

David Storl ist der bisher einzige Kugelstoßweltmeister aus Deutschland.

Sein Sieg bei der Leichtathletik-WM 2011 in Südkorea brachte ihm den Titel Jüngster Kugelstoß-Weltmeister aller Zeiten ein.

Privat ist David Storl mit der Leipzigerin Marie Richter liiert. Davor war er mehrere Jahre die Kanu-Olympiasiegerin von 2004, Carolin Leonhardt, Storls Freundin .

David Storl

Hier sehen Sie Fotos des sächsischen Kugelstoßers und mehrfachen Welt- und Europameisters David Storl.

Facebookprofil David Storl