Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tennis
Tennis
Die Serve-und-Volley-Spielweise beschert Mischa Zverev die Sympathien von Boris Becker und John McEnroe.

Von ganz unten ins erste Grand-Slam-Viertelfinale - Mischa Zverev hat einen langen Weg hinter sich, nicht nur auf dem Tennisplatz. Die alten Meister lieben das Serve-und-Volley-Spiel des stets höflichen Hamburger Jungen mit russischen Wurzeln und perfektem Englisch.

  • Kommentare
mehr
Tennis
Roger Federer ist mit einem Sieg gegen Kei Nishikori ins Viertelfinale der Australian Open eingezogen.

Wunschgegner Roger Federer trifft im Viertelfinale der Australian Open an diesem Dienstag auf Mischa Zverev. Der langjährige Tennis-Weltranglisten-Erste aus der Schweiz besiegte den Japaner Kei Nishikori am Sonntag 6:7 (4:7), 6:4, 6:1, 4:6, 6:3.

Federer konnte das erste Grand-Slam-Turnier der Saison schon viermal gewinnen, beendete wegen Knieproblemen seine Saison im Vorjahr aber schon im Juli.

  • Kommentare
mehr
Tennis
Philipp Kohlschreiber hat versehentlich das Davis-Cup-Aufgebot gegen Belgien ausgeplaudert.

Kaum hatte er alle Namen ausgesprochen, dämmerte es Philipp Kohlschreiber. "Ist das eigentlich schon offiziell?", fragte der deutsche Tennisprofi, als er nach seinem Aus bei den Australian Open das voraussichtliche deutsche Aufgebot für das Davis-Cup-Spiel gegen Belgien ausgeplaudert hatte.

  • Kommentare
mehr
Tennis
Erfolgreiche Zwillinge: Bob und Mike Bryan (r).

Die lange Zeit als bestes Tennis-Doppel der Welt geltenden Amerikaner Bob und Mike Bryan werden nicht mehr für das Davis-Cup-Team der USA spielen. Die 38 Jahre alten Zwillinge teilten ihren Rücktritt am Sonntag während der Australian Open via Instagram mit.

  • Kommentare
mehr
Tennis
Mona Barthel (r) muste sich in Melbourne im Achtelfinale Venus Williams geschlagen geben.

Der erstaunliche Auftritt von Mona Barthel bei den Australian Open ist vorbei. Die erst über die Qualifikation ins Hauptfeld gerutschte Norddeutsche verlor gegen Venus Williams, zog sich aber noch einmal achtbar aus der Affäre und bekam ein großes Lob.

  • Kommentare
mehr
Tennis
Andre Agassi wird nicht Trainer von Nick Kyrgios.

Der frühere Weltranglisten-Erste Andre Agassi will nicht Trainer des australischen Tennisprofis Nick Kyrgios werden. Die Zeit dafür sei ein Problem, sagte der Ehemann von Steffi Graf per Video-Übertragung, die in Melbourne bei den Australian Open gezeigt wurde.

  • Kommentare
mehr
Tennis
Die Tschechin Karolina Pliskova steht in Melbourne im Achtelfinale.

Die Tennis-Weltranglistenfünfte Karolina Pliskova ist dem Aus bei den Australian Open knapp entgangen und steht im Achtelfinale. Die letztjährige US-Open-Finalistin aus Tschechien bezwang die Lettin Jelena Ostapenko 4:6, 6:0, 10:8.

Die Weltranglisten-38. Ostapenko hatte im entscheidenden Satz schon 5:2 geführt und schlug zweimal zum Matchgewinn auf.

  • Kommentare
mehr
Tennis
Serena Williams beim Aufschlag.

Alexander Zverev war dicht am Sieg gegen Rafael Nadal. Nach vier Stunden Tennis-Spektakel kam trotzdem das Aus bei den Australian Open. Auch Philipp Kohlschreiber verpasste das Achtelfinale gegen einen für ihn unbequemen Gegner.

  • Kommentare
mehr
Tennis
Mischa Zverev muss gegen den Weltranglistenersten Andy Murray ran: «Wenn er sein bestes Tennis spielt, werde ich nicht viele Chancen haben.»

Das verbliebene deutsche Tennis-Trio bei den Australian Open hat am Sonntag die Chance auf den Einzug ins Viertelfinale.

Vorjahressiegerin Angelique Kerber zeigte in Melbourne steigende Form und ist Favoritin gegen Coco Vandeweghe.

  • Kommentare
mehr
Tennis
Serena Williams beim Aufschlag.

Serena Williams präsentiert sich bei den Australian Open weiterhin in guter Form. Die langjährige Nummer eins hatte auch in der dritten Runde keine Probleme. Zuvor schied die Siegerin der WTA Finals aus.

  • Kommentare
mehr
Tennis
Roger Federer erledigte seine Aufgabe souverän.

Einen Tag nach dem sensationellen Aus von Titelverteidiger Novak Djokovic überstanden die Favoriten im ersten Teil der dritten Runde ihre Begegnungen. Altmeister Roger Federer löste seine erste schwierige Aufgabe souverän.

  • Kommentare
mehr
Tennis
Barbara Rittner hat klare Vorstellungen von der Besetzung ihres Fed-Cup-Teams.

Bei den Australian Open konnte nach der Fed-Cup-Absage von Angelique Kerber außer Mona Barthel keine Kandidatin für das Erstrundenspiel in den USA richtig überzeugen. Bundestrainerin Barbara Rittner hat sich aber schon weitgehend festgelegt, wen sie nach Hawaii mitnehmen will.

  • Kommentare
mehr

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr