Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Beck als dritte deutsche Spielerin in Charleston raus

Tennis Beck als dritte deutsche Spielerin in Charleston raus

Annika Beck ist beim WTA-Turnier in Charleston als dritte von anfangs vier deutschen Tennisspielerinnen ausgeschieden. Die Bonnerin verlor in der zweiten Runde gegen die frühere Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki aus Dänemark 5:7, 1:6.

Vor Beck waren Andrea Petkovic und Mona Barthel früh gescheitert.

Annika Beck ist in Charleston aus dem Rennen.

Quelle: Leslie Billman

Charleston. Für Donnerstagabend war die Partie von Laura Siegemund gegen die Tschechin Lucie Safarova angesetzt. Das Sandplatz-Turnier im US-Bundesstaat South Carolina ist mit gut 700 000 Dollar dotiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Jeder, der gern fotografiert, kann teilnehmen. Hier gibt es eine Auswahl der bisher eingesandten Fotos sowie die Teilnahmemodalitäten.

  mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.