Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
ITF will Davis-Cup-Matches nur noch über zwei Gewinnsätze

Tennis ITF will Davis-Cup-Matches nur noch über zwei Gewinnsätze

Im Davis Cup soll es künftig nur noch Matches über maximal drei statt bisher fünf Sätze geben.

Der Vorstand des Tennis-Weltverbandes ITF beschloss auf seiner Sitzung am Rande des Turniers in Indian Wells einstimmig eine entsprechende Empfehlung.

Die Anzeige bei einem Match zeigt den Schriftzug «Davis Cup». In dem Wettbewerb soll es nur noch Matches über drei Sätze geben.

Quelle: Archiv

Indian Wells. Darüber soll die Generalversammlung der ITF im August befinden.

Sie soll auch darüber entscheiden, ob die Begegnungen im jährlich ausgetragenen Wettbewerb der Herren-Nationalmannschaften wie bisher über drei oder künftig nur noch über zwei Tage stattfinden. Darüber laufen bis dahin weiter Gespräche mit den Rechteinhabern. Im Fed Cup der Damen wird nur über zwei Tage am Samstag und Sonntag gespielt, im Davis Cup bisher von Freitag bis Sonntag.

Viele Stars beklagen seit Jahren die hohe Belastung im Davis Cup, weil dort die Matches bislang wie bei den Grand-Slam-Turnieren über drei Gewinnsätze ausgetragen werden. In den vergangenen Jahren litt der traditionelle Wettbewerb oft unter Absagen prominenter Profis, die ihrer eigenen Turnierplanung Priorität einräumten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr