Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lisicki in Peking weiter - Aus für Beck

Tennis Lisicki in Peking weiter - Aus für Beck

Sabine Lisicki hat beim WTA-Turnier in Peking die zweite Runde erreicht. Die 27-Jährige aus Berlin gewann ihr Auftaktmatch gegen die Kroatin Mirjana Lucic-Baroni mühelos mit 6:2, 6:2.

Nach 66 Minuten war die einseitige Partie entschieden, für Lisicki war es der vierte Sieg im vierten Duell mit der Kroatin.

Annika Beck scheidet in Shenzhen bereits in der ersten Runde aus.

Quelle: Peter Foley

Peking. Das WTA-Hartplatzturnier in der chinesischen Hauptstadt ist mit 4,165 Millionen US-Dollar dotiert.

Dagegen schied Annika Beck auch bei ihrem zweiten Tennis-Turnier in China bereits in der ersten Runde aus. Die 22-Jährige aus Bonn verlor ihr Auftaktmatch gegen die Schweizerin Belinda Bencic klar mit 3:6, 2:6. Nach 1:17 Stunden verwandelte Bencic den Matchball. Bereits beim Turnier in Wuhan war Beck vor fünf Tagen in Runde 1 aus dem Rennen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr