Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lisicki vor Comeback bei Turnier auf Mallorca

Tennis Lisicki vor Comeback bei Turnier auf Mallorca

Zwei Wochen vor dem Rasen-Klassiker in Wimbledon feiert die einstige Finalistin Sabine Lisicki ihr Comeback. Auf Mallorca bestreitet die Berlinerin ihr erstes Turnier nach siebenmonatiger Pause. Auch eine frühere Nummer eins der Tennis-Welt schlägt auf der Urlaubsinsel auf.

Sabine Lisicki kehrt wieder auf die WTA-Tour zurück.

Quelle: Yoan Valat

Berlin. Die frühere Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki und die einstige Weltranglisten-Erste Victoria Asarenka kehren auf die Tennis-Tour zurück.

Die beiden Spielerinnen wollen Mitte Juni in der Vorbereitung auf den Grand-Slam-Klassiker in Wimbledon beim Rasenturnier auf Mallorca (19. bis 25. Juni) ihr Comeback feiern. "Ich freue mich sehr, euch endlich sagen zu können, dass ich auf die Tour zurückkomme", verkündete Lisicki in einer Video-Botschaft. Wegen einer Schulterverletzung hat die 27 Jahre alte Berlinerin in diesem Jahr noch kein Match bestritten. Im Oktober 2016 stand sie zuletzt auf der WTA-Tour auf dem Platz, in der Weltrangliste ist sie mittlerweile bis auf Platz 133 abgerutscht.

"Ich weiß, es wird ein harter Weg zurück sein. Aber die Vorfreude überwiegt, endlich wieder auf dem Tennisplatz stehen zu können", sagte Lisicki. "Ich kann es schon kaum mehr erwarten, wieder ein Match zu spielen." Neben Lisicki stehen aus deutscher Sicht auch Laura Siegemund, Julia Görges und Annika Beck in der Meldeliste.

Asarenka will ein halbes Jahr nach der Geburt ihres Sohnes wieder in das Turniergeschehen eingreifen. Die zweimalige Australian-Open-Siegerin aus Weißrussland hat seit Juli 2016 pausiert. Im Dezember 2016 war ihr Sohn Leo zur Welt gekommen. Die Rasen-Veranstaltung in Wimbledon beginnt am 3. Juli. Asarenka und Lisicki erhielten Wildcards der Organisatoren um Turnierdirektor Toni Nadal. "Ich bin ich sehr stolz, dass sich Victoria dafür entschieden hat", sagte der Onkel des spanischen Profis Rafael Nadal. Die dritte Wildcard geht an eine noch zu nominierende spanische Spielerin.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.