Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mischa Zverev und Stebe in Genf im Viertelfinale

Tennis Mischa Zverev und Stebe in Genf im Viertelfinale

Tennisprofi Mischa Zverev steht im Viertelfinale des ATP-Turniers von Genf. Der zehn Jahre ältere Bruder von Alexander Zverev gewann 6:4, 6:7 (5:7), 6:3 gegen den Amerikaner John Isner, der in der vorigen Woche in Rom im Halbfinale dem jüngeren Zverev-Bruder unterlegen war.

Mischa Zverev hat in Genf John Isner besiegt.

Quelle: Angelika Warmuth

Genf. Mischa Zverev hatte sich in diesem Jahr bereits auf seinem unerwarteten Weg ins Australian-Open-Viertelfinale gegen den gut zwei Meter großen, aufschlagstarken Isner durchgesetzt. Der als Qualifikant ins Feld gerutschte Hamburger nutzte nach zwei Stunden seinen ersten Matchball und trifft im Viertelfinale an diesem Donnerstag auf den Amerikaner Steve Johnson.

Auch der einstige Davis-Cup-Spieler Cedrik-Marcel Stebe zog in die Runde der letzten Acht ein. Stebe profitierte beim Stand von 6:4, 0:1 von der Aufgabe des Serben Janko Tipsarevic. Nächster Gegner des Weltranglisten-314. ist der Russe Andrej Kusnezow.

Das mit 482 000 Euro dotierte Sandplatz-Turnier dient als letzter Test für die am Sonntag beginnenden French Open.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.