Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Noah betreut künftig auch französisches Team im Fed Cup

Tennis Noah betreut künftig auch französisches Team im Fed Cup

Der frühere Weltklasse-Tennisprofi Yannick Noah betreut neben der Davis-Cup-Auswahl Frankreichs künftig auch die Damen im Fed Cup, teilte der französische Tennis-Verband mit.

Yannick Noah betreut künftig auch die Damen Frankreichs im Fed Cup.

Quelle: Antonio Bat

Paris. Der French-Open-Sieger von 1983 ist Nachfolger von Amélie Mauresmo. Die einstige Weltranglisten-Erste hatte das Amt nach der Finalniederlage gegen Tschechien im November nach vier Jahren aufgegeben. Mauresmo erwartet im kommenden Jahr ihr zweites Kind.

Noah betreute Frankreichs Damen-Auswahl schon von 1997 bis 1998 und führte sie 1997 im Finale gegen die Niederlande zum Titel. Der 56-Jährige gibt sein Comeback auf der Bank am 11. und 12. Februar 2017 bei der Erstrundenpartie gegen die Schweiz in Genf. Er wurde zunächst für das kommende Jahr zum Fed-Cup-Kapitän ernannt. Eine Woche vor der Partie in der Schweiz betreut Noah Frankreichs Herren im Davis Cup in Japan.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.